Startseite / Low-Carb-Tipps / Low-Carb-Rezepte für vegetarische Gerichte

Low-Carb-Rezepte für vegetarische Gerichte

Es muss nicht immer Fleisch oder Fisch sein. Dass es viele tolle, vegetarische Low-Carb-Gerichte gibt, zeigen wir Euch hier! Denn eine Low-Carb-Diät bietet viele Möglichkeiten, um sich sowohl kohlenhydratarm als auch vegetarisch zu ernähren. Wichtig dabei ist, dass sich keine Routine und kein langweiliger Speiseplan entwickelt, bei dem Du tagein, tagaus ähnliche Speisen zu Dir nimmst. Damit so schnell keine Langweile aufkommt, zeigen wir dir hier die Vielfalt an vegetarischen Low-Carb-Gerichten.

 

Vegetarische Gerichte bei Low Carb

Low-Carb-Diäten werden häufig mit einem übermäßigen Fleischkonsum in Zusammenhang gebracht. Dass man sich auch als Vegetarier problemlos Low Carb ernähren kann, wird dabei gerne vergessen, denn Gemüse, Obst, Soja, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sowie gesunde Fette bieten eine tolle Basis, um sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Dabei gilt Folgendes zu beachten:

Gemüse bei Low Carb

Gemüse ist gesund – keine Frage. Doch variiert der Kohlenhydratgehalt gewaltig. So kannst Du bei einigen Gemüsesorten ohne schlechtes Gewissen schlemmen, während andere Gemüsesorten nicht unbedingt jeden Tag auf dem Teller landen sollten. Einen schnellen Überblick über den Low-Carb-Gehalt bei Gemüse findest Du hier. Auch der Kohlenhydratgehalt von Obst variiert stark. Hier findest du eine Liste aller Obstsorten.

Milchprodukte bei Low Carb

Milchprodukte dienen dem Körper als wichtige Eiweißquelle. Doch sollte man bei regulärer Kuhmilch Vorsicht walten lassen. Gegen einen Schluck Milch im morgendlichen Kaffee ist natürlich nichts einzuwenden. Gerade wenn es um größere Mengen Milch geht (z.B. pur getrunken oder im Müsli), sollte man lieber auf ungesüßte Mandelmilch (2,3g Kohlenhydrate/100g) oder Sojamilch (0,2g Kohlenhydrate/100g) ausweichen. Denn Milch enthält Laktose, einen Zweifachzucker, der aus Glucose und Galactose besteht und den Insulinspiegel in die Höhe treibt. Mehr zum Thema Milch bei Low Carb erfährst du hier. Auch Joghurt sollte bei Low Carb lieber durch Quark ersetzt werden.

Hülsenfrüchte bei Low Carb

Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen oder Erbsen sind ultimativ gesund. Sie liefern dem Körper hochwertiges Eiweiß und enthalten jede Menge B-Vitamine, Eisen, Kalium und Magnesium. Ob du Hülsenfrüchte in deine Low-Carb-Diät einbaust, hängt davon ab, für welchen Low-Carb-Ansatz du dich entscheidest. Während du bei einer strikten Low-Carb-Diät auf Hülsenfrüchte verzichten solltest, darfst du bei einer moderaten Low-Carb-Diät gerne mal zu Hülsenfrüchten greifen. Als wichtiger Proteinlieferant dienen neben Hülsenfrüchten übrigens auch pflanzliche Produkte wie Tempeh, Soja, Tofu oder Mandeln.

 

Hier findest du unsere Rezeptwelt für vegetarische Low-Carb-Gerichte

 

Kalte, vegetarische Low-Carb-Gerichte:

Rezepte für Low-Carb-Dips

Rezepte für Low-Carb-Dips


Warme, vegetarische Low-Carb-Gerichte:


 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Roher Brokkolisalat mit Apfel

Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von …

Hummus mit Möhrchen - perfekt für den Osterbrunch

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Der Osterbrunch steht vor der Tür, Familie und Freunde sind eingeladen. Nun müssen nur noch …

18 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben…
    Ich möchte Euch mit Eurer Seite ganz grosses Lob aussprechen. Die Rezepte sind mega – klasse und super lecker.Selbst mein Mann ist begeistert davon.Ich hab schon 6 Kilo abgenommen und es soll noch mehr Kilos fallen.
    L.g.Michaela

  2. Liebes Lowcarb-Team!

    Inzwischen sind 16 Kilos verloren – es hagelt nur so vor lauter positivem Feedback!! Ich habe mir zur eigenen Motivation einmal die Kilos in Butterpaketen im Supermarkt aufgestapelt und war fasdungslos! Ich schreibe dies alles nicht um mich hervor zu tun, sondern vielmehr um andere, die sich einfach in ihrem Körper nicht mehr wohl fühlen zu motivieren!! Mit Hilfe dieser Seite ist es zu schaffen – natürlich muss man unterstützend Sport machen! Ich genehmige mir nun meinen Lieblings-Smoothie (natürlich auch ein Rezept von hier) Spinat / Mandelmich! Prost!

    • Hallo Stefanie,

      vielen lieben Dank für Deine Nachricht.

      Wir freuen uns für und mit Dir, dass Du einen so tollen Gewichtsverlust verzeichnen kannst. Ein wirklich toller Erfolg! Und die Butterpakete sprechen natürlich Bände. Schön, wenn man sich seinen Erfolg so bildlich vor Augen führen kann. Das zusammen mit dem positiven Feedback sind sicher ein ordentlicher Motivationsschub!

      Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß mit Low Carb.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  3. Liebes Lowcarb-Team!

    Inzwischen habe ich 13 Kilo verloren und bin weiterhin hoch motiviert und so dankbar für Eure Seite! Soeben habe ich wieder neue Rezepte bei Euch entdeckt und freue mich jetzt schon darauf!
    Macht weiter so!
    Herzlichst,
    Stefanie

    • Hallo Stefanie,

      vielen Dank für Deine liebe Nachricht, über die wir uns sehr gefreut haben. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und Motivation!!!

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  4. Hallo Low-Carb Team,

    Danke, werde eurer Seite Treu bleiben ! 🙂

    Freue mich total auf die vielen leckeren Rezepte. werde sicherlich auch das ein oder andre Bild/Rezept dann an Euch schicken!!!

    Liebe Grüße Katharina

    • Hallo Katharina,

      das freut uns sehr. Und natürlich freuen wir uns sehr auf Rezeptfotos und/oder Rezepte von Dir!

      Weiterhin viel Erfolg mit Low Carb und viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  5. Hallo Low-Carb Team,

    Was für eine wunderbare Seite. Ich mache momentan eine Kur zuhause , zwecks Entgiftung und Abnehmen. Danach möchte ich mit LC Ernährung und regelmäßig Sport, habe mir gestern Bücher und DVD gekauft, auch über LC Veggi. Bin total motiviert und begeistert , vor allem wenn ich auch die andreren Comments lese.

    Da ich etliches an Kilos verlieren möchte, ich jetzt angefangen habe 3 mal die Woche Sport zu machen nun meine Frage :

    Ich bin ein Frühstück-ist-mir-Heilig-Typ, ist es dann Sinnvoll und Richtig morgens als Frühstück die meisten, Mittags die mittlere und Abends die wenigen/gar keinen KH zu essen?

    Das erscheint mir jetzt am sinnvollsten, oder ?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Liebe grüße Katharina

    PS: Freue mich dass auch auf der Seite hier Veggies nicht zu kurz kommen 😉

    • Hallo Katharina,

      im Grunde hast Du Dir Deine Frage bereits selbst beantwortet 🙂 Morgens und mittags dürfen es noch ein paar Kohlenhydrate sein, abends solltest Du idealerweise ganz darauf verzichten.

      Viele Grüße und einen guten Start in die neue Ernährung.

      Dein Low-Carb-Team

  6. Hallo liebes Team,
    Ihr bietet einen tollen Wochenplan für „normal Esser“ an und vor einem Jahr wurde euch die Frage gestellt, ob es bald auch einen für Vegetarier gibt.
    Nun habe ich nichts gefunden und wollte einfach mal nachfragen, ob ihr das mittlerweile auch habt. Ich finde es für mich als Anfänger von Low Carb doch einfacher, erst einmal einem Plan zu folgen.

    Viele Grüße,
    Iris

    • Hallo Iris,

      vielen Dank für Deine Nachricht und Deine damit verbundene Erinnerung an einen Wochenplan.

      Wir müssen zugeben, dass wir bis dato noch nicht dazu gekommen sind, möchten dies aber gerne zeitnah nachholen. Gerne werden wir uns bei Dir melden, sobald wir die Muße gefunden haben, einen Wochenplan für Vegetarier zu veröffentlichen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  7. Liebes Low-Carb-Team,

    ihr seid die Seite des Jahres! Ihr habt mein Leben und vor allem meinen Körper total positiv auf den Kopf gestellt. Durch die vielen Informationen und Rezepte habe ich Zugang zu einer für mich perfekten Ernährungsform gefunden! Ich bin seit 3,5 Wochen dabei und ernähre mich ausschliesslich nach euren genialen Rezepten + 2- 3 mal wöchentlich muskelaufbauenden Sport und habe bereits 5 kg Körpergewicht verloren. Nach einer Woche Schwindel / Magenproblemen – ich habe vorher sehr viel Kohlenhydrate und vor allem Süsses (!) gegessen – kam dann die Belohnung! Ich fühle mich voller Energie!

    Herzliche Grüße
    Stefanie

    • Low-Carb-Team

      Herzlichen Dank, Stefanie, für Dein liebes Feedback!!! Wir freuen uns immer sehr, wenn wir solche schönen Erfolgsstories hören. Toll, dass Du Dich mit Low Carb so wohl fühlst – genauso soll es sein!

      Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und lass‘ bei Gelegenheit mal wieder was von Dir hören.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  8. Hallo. Würde gern wissen, wie es bei einer low-carb-ernährung mit Kichererbsen aussieht. Darf man diese Hülsenfrüchte 1-2 mal in der Woche mittags zu sich nehmen? Oder auch abends? Bin leider nicht fündig geworden auf eurer Homepage.
    Danke

  9. Hi Low-Carb-Team,

    vielen Dank für die tolle Auflistung und den Link genau das habe ich gesucht.

    Viel Erfolg!

    Lieben Gruß,

    Marie

  10. Zuerst einmal möchte ich mich bedanken für Eure tolle informative Seite – es bleiben kaum Fragen offen. Ich habe heute mit der Ernährungsumstellung angefangen und bin in machnen Punkten noch etwas unsicher – das gibt sich aber bestimmt bald -. Meine Frage – wozu gehört gegarte Rote Bete – kann ich die abends als Eiweißmahlzeit mit Schafskäse essen?
    Ich Würde mich sehr über eine Antwort freuen – Vielen Dank im voraus.
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.