Startseite / Low-Carb-Tipps / Low Carb Rezepte Fleisch-Gerichte

Low Carb Rezepte Fleisch-Gerichte

Low Carb Rezepte Fleisch-Gerichte? Das sollte doch überhaupt kein Problem sein. Denn dass Fleischliebhaber bei einer Low-Carb-Ernährung voll auf ihre Kosten kommen, ist kein Geheimnis. Statt Kalorien zu zählen, achtet man bei Low Carb auf den Kohlenhydratgehalt – und der ist bei Fleisch natürlich sehr gering. Doch Massen an Fleischbergen sollte man auch hier nicht zu sich nehmen. Je nachdem, welchen Low-Carb-Ansatz man verfolgt, sollte man ein Auge auf den Fettgehalt der Speisen haben. Ein mageres Stück Putenfilet ist demnach einer Schweinshaxe oder einer Bratwurst vorzuziehen. Damit keine Langweile bei der Zubereitung der Speisen aufkommt, findest Du hier viele leckere Low-Carb-Fleischgerichte.

[ratings]

Fleisch bei Low Carb

Bei vielen Low-Carb-Diäten spielt Fleisch eine enorm wichtige Rolle. Nicht umsonst hat kohlenhydratreduzierte Kost den Ruf, dass man von morgens bis abends Fleisch essen könne und immer noch abnimmt. Dennoch gibt es auch hier ein paar Ausnahmen: Oft wird vergessen, dass Semmelbrösel verwendet werden, um Fleisch zu panieren. Auch bei Hackbällchen, Frikadellen und Königsberger Klopsen werden Brötchen in der Fleischmasse verarbeitet. Wer eine sehr strikte Low-Carb-Diät verfolgt und sich ketogen ernährst, sollte daher besser die Finger davon lassen.

Auch bei mariniertem Fleisch und bei Fertiggerichten, in denen Fleisch enthalten ist, sollte man ein Auge auf die Nährwerte werfen. Denn hier werden häufig große Mengen an Zucker als Geschmacksträger verwendet. Daher gilt – wenn möglich – lieber selbst kochen und selbst marinieren!

Fleisch ist bei Low Carb eine super Proteinquelle, die uns nicht nur mit wichtigem Eiweiß versorgt, sondern auch mit essentiellen Aminosäuren, Mineralstoffen und Spurenelementen. Gleichzeitig sättigt Fleisch sehr gut und beugt damit Heißhungerattacken vor.

Bei einer Low-Carb-Diät bietet es sich an, die fettarmen Fleischsorten zu bevorzugen. Denn anders als bei Fisch, der uns mit vielen gesunden (ungesättigten) Fettsäuren versorgt, stecken die ungesunden gesättigten Fettsäuren vor allem in fetten Fleisch- und Wurstsorten. Daher sollte man fettarmen Fleischsorten wie Pute oder Hühnchen auf jeden Fall den Vorzug geben.

Einen Überblick über den Kohlenhydrat- und Fettgehalt unterschiedlicher Fleisch- und Geflügelsorten gibt die folgende Tabelle*:

Fleisch Kalorien Kohlenhydrate Fett
Bauchspeck 331 1 29,1
Brathähnchen, gebraten, mit Haut 179 1 11
Bockwurst 296 0,3 26,4
Bratwurst, Schwein 239 1 18
Eisbein 191 0 12
Ente 248 0 17,2
Fleischkäse 306 0,3 24
Gans, mit Haut 253 0 16,2
Gänseleber 119 4,6 2,5
Hackfleisch, gemischt 234 0,1 16,4
Hackfleisch, Rind 208 0 14
Hackfleisch, Schwein 256 0 20,8
Hähnchen, Brustfilet 102 0 0,7
Hase 124 0 3
Hirsch 119 0 3
Kalb 146 0 7,8
Krakauer 264 0,3 23,4
Lamm 186 0 8,5
Mett, Schwein 276 0 22,5
Pferd 115 3 0,4
Poularde 199 0 14
Putenbrust 111 0 1,7
Reh, Rücken 107 0 3
Rind, Filet 121 0 4
Schaschlik 167 2 14
Schnitzel, paniert 236 13,9 10,8
Schwein, Filet 107 0 2
Tartar 113 0 3
Wachtel 111 0 2
Weißwurst 270 0,3 23,8
Wildschwein, Rücken 109 0 3,4
Wiener Würstchen 261 0,2 23,2

*Die Angaben beziehen sich auf 100g

Hier findest du unsere Rezeptwelt für Low-Carb-Fleischgerichte

 

Low Carb Rezepte Fleisch-Gerichte

Low Carb Rezepte Fleisch

 

Low-Carb-Rezepte mit Kalb- oder Lammfleisch

Low-Carb-Rezepte mit Kalb- oder Lammfleisch

  • Low-Carb-Rezepte mit Rindfleisch:

    Low-Carb-Rezepte mit Rindfleisch:

    Das solltest Du Dir auch anschauen!

    Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

    Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

    Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von …

    Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

    Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

    Der Osterbrunch steht vor der Tür, Familie und Freunde sind eingeladen. Nun müssen nur noch …

    10 Kommentare

    1. Wie sieht es mit Schweine Minuten Steaks aus ?
      Mit Tomate Mozzarella Salat ?

    2. Guten Morgen
      Versucht mal das Brötchen durch 2 El Sojamehl oder 2EL Kicherererbsenmehl zu ersetzen. Diese Frikadellen schmecken sehr gut und sind sehr fluffig.

    3. Ich habe mir heute mittag aus meinen Frikadellen einen Burger gemacht: 80 g Frikadelle, 15 g Sandwich -Gouda, 1 Scheibe Tomaten, 1 Scheibe Bacon, 2 Scheiben Salzgurken , ein Teelöffel Senf sowie Ketchup und 2 Blätter Römersalat. lecker!!!! Insgesmt : ca. 19 g Fett, 9 g KH, 12 g Eiweiß und 290 Kcal. So lässt es sich sehr gut mit Low Carb leben!!!!
      Rindercarpaccio mit Champignons , Ruccola und Parmesan ist auch eine super -Alternative.

    4. Hallo zusammen,
      Eure Seite ist einfach Spitze!!!
      Ich hätte da trotzdem eine Frage… Warum sind Frikadellen auf der Don’t Seite ?
      Ich bereite sie aus Rindfleisch, Zwiebeln, Auberginen, Zuccini, roter Paprika, Zwiebeln sowie Ei. Pro 1000 g gebe ich nur ein Burgerbrötchen hinzu. Das Brötchen wiegt gerade 50 g und enthält 23 g KH. Wenn ich 250 g Von den Frikadellen esse, dann nehme ich gerade 5 g KH von dem Brötchen plus vielleicht 3 bis 5 g KH von dem Gemüse zu mir. Geht es um das Brötchen ? Darauf könnte ich verzichten, allerdings werden die Frikadellen nicht mehr so fluffig.

      • Hallo Justine,

        genau so ist es – hier ist das Brötchen der Grund, warum Frikadellen auf der Don’t-Seite gelandet sind. Hier kommt es natürlich darauf an, wie strikt Du Low Carb im Alltag lebst bzw. ob Du Dir hin und wieder bewusst ein paar Kohlenhydrate gönnst.

        Ein mögliches Frikadellenrezept ohne Brötchen findest Du hier: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/rezept-frikadellen/

        Viele Grüße
        Dein Low-Carb-Team

        • Ich habe mir das Rezept für Frikadellen von euch angeschaut. Ja, man kann das Brötchen durch Quark ersetzten!!! Das habe ich auch schon getan. Aber mit Brötchen ist es fluffiger. Ich muss natürlich an meinen Mann, sowie meine drei Söhne denken.

    5. Hallo,
      wie sieht es denn mit Leberkäse / Fleischkäse aus? Der ist doch auch Low Carb, oder? Wenn man den mit Salat oder Gemüse isst, ist das dann ein geeignetes Abendessen?
      Danke

      • Hallo Backi,

        grundsätzlich ist Fleischkäse bei Low Carb High Fat eine gute Wahl für das Abendessen. Falls Du allerdings bei Low Carb zusätzlich Kalorien zählst, solltest Du mit Fleischkäse etwas vorsichtiger umgehen, da 100g Fleischkäse mit 27.56g Fett zu Buche schlagen.

        Viele Grüße
        Dein Low-Carb-Team

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.