Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für Sesammöhren aus dem Backofen

Low-Carb-Rezept für Sesammöhren aus dem Backofen

Ein kleiner, aber feiner Snack oder auch eine leckere Beilage aus dem Backofen – das sind unsere Sesammöhren. Einfach mit einem Sparschäler hachdünne Karottenscheiben schneiden, kurz in Sesam wälzen und schon geht es ab in den Backofen. Der Sesam gibt den Sesammöhren ein leicht nussiges Aroma. Einfach nur lecker! Und natürlich Low Carb!

 

Sesammöhren aus dem Backofen
Sesammöhren aus dem Backofen – ein Low Carb Genuss!
Sesammöhren aus dem Backofen
Sesammöhren aus dem Backofen: Lecker und Low Carb zugleich

 

Low-Carb-Rezept für Sesammöhren aus dem Backofen

Low-Carb-Rezept für Sesammöhren aus dem Backofen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 159.8 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

  • 250 g Möhren
  • 2 EL Sesam
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Möhren waschen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden
  2. Öl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und miteinander verrühren
  3. Den Sesam auf einem flachen Teller geben
  4. Nun die Möhrensticks in die Ölpanade geben, anschließend im Sesam wälzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech platzieren
  5. Etwa 25 bis 30 Minuten bei 200°C backen.
Nutrition Facts
Low-Carb-Rezept für Sesammöhren aus dem Backofen
Amount Per Serving
Calories 159.8 Calories from Fat 108
% Daily Value*
Total Fat 12g 18%
Total Carbohydrates 8g 3%
Protein 3.1g 6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Roher Brokkolisalat mit Apfel

Low Carb Rezept für einen Brokkolisalat mit Apfel und Walnüssen

Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von …

Osterküken - aus gefüllten Eiern

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Wenn es für den bevorstehenden Osterbrunch etwas Besonderes sein soll, sind gefüllte Eier in Form …

Ein Kommentar

  1. Sehr lecker! Yummy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.