Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für einen Brokkoliauflauf

Low-Carb-Rezept für einen Brokkoliauflauf

Du ernährst dich Low Carb und suchst nach einem einfachen Rezept für einen leckeren, kohlenhydratarmen Brokkoliauflauf? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Lecker cremig kommt der Brokkoliauflauf daher, und hat dazu noch einen sagenhaft niedrigen Kohlenhydratwert von gerade einmal 4,7g. Besser geht es bei Low Carb einfach nicht! Hier ist unser Rezept:

Low-Carb-Rezept für einen Brokkoliauflauf
Rezept für einen Low Carb Brokkoliauflauf

 

Low-Carb-Rezept für einen Brokkoliauflauf

Rezept für einen Brokkoliauflauf

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 518.6 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

  • 500 g Brokkoli
  • 100 g Crème Fraîche
  • 2 Eier
  • 40 g Parmesan
  • 100 g Käse gerieben
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Brokkoli putzen, in kleine Röschen zerteilen
  2. Etwa 5 Minuten in Salzwasser garen und in eine flache Auflaufform geben
  3. Crème Fraîche, Eier, Parmesan, Muskatnuss sowie Salz und Pfeffer miteinander vermischen, abschmecken und gleichmäßig über den Brokkoli verteilen
  4. Nun noch etwas Käse drüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 20 Minuten goldbraun backen
  5. Fertig ist der Low Carb Brokkoliauflauf!
Nutrition Facts
Rezept für einen Brokkoliauflauf
Amount Per Serving
Calories 518.6 Calories from Fat 346
% Daily Value*
Total Fat 38.4g 59%
Total Carbohydrates 9.4g 3%
Protein 34.4g 69%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Wenn es für den bevorstehenden Osterbrunch etwas Besonderes sein soll, sind gefüllte Eier in Form …

Rezept für Omelette-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

Rezept für Omelette-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

Ob als leichte, kohlenhydratarme Vorspeise oder als kleines, aber feines Abendessen – die kleinen Omelette-Röllchen …

5 Kommentare

  1. Angelika Pirwitz

    Ich beginner gerade mit low carb, meine Frage: ist das wunderbroet von Bauck auch geeignet?

    • Hallo Angelika,

      das Produkt kennen wir leider nicht. Schau doch einfach mal auf die Nährwerte. So kannst du dir schnell einen Eindruck davon verschaffen, ob das Produkt Low-Carb-geeignet ist.

      Herzliche Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Gab es heute mit nem leckeren Steak.

  3. Juhu! Das erste Lwo Carb rezept heute ausprobiert und es hat echt total gut geschmeckt. Ganz ohne fleisch wollte ich dann doch nicht in den Abend starten. Daher hab ich mir dazu ein Steak gebraten. So lecker und ich bin voll motiviert weiterzumachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.