Startseite / Low-Carb-Tipps / Leckere Rezepte für ein Low-Carb-Müsli

Leckere Rezepte für ein Low-Carb-Müsli

Müsli und Low Carb? Das kann nicht funktionieren, werden viele nun denken. Diese Skepsis kommt natürlich nicht von ungefähr, stellen Haferflocken mit einem Kohlenhydratgehalt von 58,6g pro 100g doch meist die Hauptzutat eines herkömmlichen Müslis dar. Dass es auch anders geht und wir bei einer Low-Carb-Diät nicht auf unser heiß geliebtes Müsli verzichten müssen, das möchten wir Euch hiermit zeigen. Los geht’s…

Müsli bei Low Carb

Eines vorneweg: Wer morgens gerne mit einem Müsli in den Tag starten möchte, der sollte sein Müsli selbst anrühren, anstatt auf das im Supermarkt erhältliche Müsli zurückzugreifen. Warum? Ganz einfach – die Müslis aus dem Supermarkt enthalten in der Regel jede Menge Zucker und sind eine wahre Kalorien- und Kohlenhydratbombe. Hier zeigen Euch ein paar einfache und alltagstaugliche Müslirezepte, die weder Getreide noch Zucker enthalten und trotzdem richtig, richtig lecker sind.

 

Hier findest du unsere Rezeptwelt für Low-Carb-Müslis

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Wie die Ketose beim Abnehmerfolg unterstützt

Wie kann ich mit Intervallfasten abnehmen?

Es gibt verschiedene unzählige Arten, wie man abnehmen kann. Eine sehr effektive Ernährungsform zum Abnehmen, …

Hilft Low Carb dabei, eine schönere Haut zu bekommen?

Bessere Haut durch die Low-Carb-Ernährung?

Ernährung hat Einfluss auf eine bessere Haut, das ist mittlerweile weithin bekannt. Doch wie kann …

43 Kommentare

  1. Liebes Low-Carb-Team,

    leider funktioniert der Link für das Low-Carb-Knusper Müsli nicht… ich würde es sehr gerne machen und freue mich, wenn das Rezept wieder auftaucht 🙂

  2. Hallo,

    bin auf eure Seite gestoßen und werde das Knuspermüsli mit zubereiten.

    Wie viel ist eine Portion und mit was kann ich es mir zubereiten (Milch)

  3. Hallo!

    Ein großes Kompliment erst mal an euch. Eure Homepage ist echt klasse. Hab mich dazu entschlossen mein Gewicht ein wenig zu reduzieren und da kommt mir das ganz gelegen. Einfach super!!!

    Ich muss Sandy leider auch recht geben, zum Low Carb-Knuspermüsli ist kein Rezept vorhanden. Jeder schreibt hier was von Kokosflocken und Stevia…bekomm aber leider kein Rezept dazu. Wo ist dies zu finden?

  4. Mir wird hier kein Rezept angezeigt, nur das Bild vom Müsli …

    • Hallo Sandy,

      auf dieser Seite siehst du kein konkretes Rezept, sondern vielmehr die Links zu verschiedenen Low-Carb-Müslis.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  5. Hallo Low-Carb-Team.
    Kann ich auch Haselnussmilch nehmen anstatt Mandel oder Sojamilch…?
    Und ich habe ein Low-Carb Frühstücksrezept mit Quinoa, eben Mandelmich, Himbeeren und Kokosflocken, und Mandeln.
    KH: 56g , EW: 11g, F: 19 g.
    Ist das ok als Frühstück? Bin Neueinsteiger und noch unsicher.

    • Hallo Anja,

      zunächst einmal herzlich Willkommen bei Low Carb. Schön, dass du zu uns gefunden hast.

      Haselnussmilch hat mit 3,1g Kohlenhydraten pro 100g einen niedrigen Kohlenhydratgehalt und ist damit für Low Carb geeignet.

      In Bezug zu deiner Frage zu Quinoa, empfehlen wir Unterpunkt 4 des folgenden Links: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/low-carb-im-alltag/

      Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen. Ansonsten stehen wir selbstverständlich für weitere Fragen zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.