Startseite / Ernährungsinfos / Ernährungstagebuch

Ernährungstagebuch

Da sich die wenigsten von uns darüber bewusst sind, wie viele Kohlenhydrate sie pro Tag zu sich nehmen und eher zu der Sorte Mensch gehören, die sich unbewusst über den Tag verteilt ungesundes Zeug (und damit überflüssige Kalorien und Kohlenhydrate) in den Mund stopfen, ohne wirklich Hunger zu haben, ist es ratsam – gerade zu Beginn der Ernährungsumstellung – ein Ernährungstagebuch zu führen. Dieses hilft dabei, Ernährungsgewohnheiten aufzudecken.

Grundsätze für das Ernährungstagebuch

Oft realisiert man erst durch ein solches Ernährungstagebuch, dass man viel mehr isst als eigentlich gedacht. Falls Ihr kein Ernährungstagebuch zur Hand habt oder keine Idee habt, wie dieses aufgebaut sein könnte, könnt Ihr gerne unser Muster als Vorlage nehmen. Beim Ausfüllen des Ernährungstagebuchs solltet Ihr die folgenden Fragen im Hinterkopf haben:

  • Was und wie viel esse bzw. trinke ich? (Speisen und Getränke sowie die jeweilige Portionsgröße)
  • Wann esse ich? (Uhrzeit – so kristallisieren sich mit der Zeit drei Zeitfenster heraus, in denen Du Dir die Zeit für ein bewusstes und genussvolles Essen nehmen solltest)
  • Wo esse ich? (unterwegs, in der Kantine, vor dem Computer, im Stehen)
  • Warum esse ich? (Hunger, Langeweile, Frust, Stress, Gesellschaft, gute bzw. schlechte Laune (Insbesondere für emotionale Esser eine interessante Sache!)
  • Wie esse ich? (schnell, langsam, unbewusst, genussvoll, bewusst)

Ernährungstagebuch: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,29 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Ernährungstagebuch

Schnell zeigen sich durch das Ernährungstagebuch Verhaltensmuster und Essgewohnheiten, über die man sich zuvor nicht bewusst war.

Muster für das Ernährungstagebuch

Wochentag/Datum:Gewicht: Stimmung:
Mahlzeit
Wann?
Was?
Wieviel?
Wo?
Warum?
Wie?
KH
Kalorien
Frühstück
Mittagessen
Abendessen
Sonstige Mahlzeiten
Sonstige Getränke
Kohlenhydrate gesamt
Kalorien gesamt
Sporteinheiten
Besondere Ereignisse des Tages

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Was ist Ketose?

Ketose ist eine natürliche Form des Stoffwechsels, bei der der Körper mangels Kohlenhydraten und Zucker …

Intermittierendes Fasten: 6 beliebte Varianten

Intermittierendes Fasten erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Nicht ohne Grund – denn Intervallfasten …

4 Kommentare

  1. Guten Tag,

    ich esse seit ca 6 wochen weniger als 50 kh und nehme einfach nichts ab. <ich habe nun eine Woche Atkins gemacht und fast keine KH gegessen und 1 kg zugenommen.

    Ich habe mir keinen Plan erstellt sondern einfach Käse Wurst Fleisch gegessen Sahne Butter usw.
    Bei dieser Diät soll muss man sich lt den Buch nicht an Essenzeiten halten sondern soll essen wenn man meint man hätte HUnger.
    Ich bin so frustiert wenn ich in anderen LOWCarb Gruppen lese dass Personen in 10 Tagen 5 kilo abnehmen.
    Ich habe mir nun Eiweiss shake gekauft um den Versuch zu machen morgens und abends einen Shake und MIttags satt essen. Lt einem KH rechner soll ich 170 gr.Fett 86 gr. Eiweiss gessen bei ca 20 kh
    Die meisten schreiben ich würde dann zuweng Fett essen uns deshalb nicht abnehmen … kann das sein.
    Macht dann ver Versuch mit den EShake eigentlich ?
    In der Hoffnung dass sie mir einen Tipp gegebn könnten
    viele Grüße

    • Hallo Theresa,

      wir können deinen Frust natürlich gut verstehen, möchten dich aber ermutigen, die Flinte nicht ins Korn zu werfen. Denn Low Carb lohnt sich!!!

      Du schreibst, dass du dich an einem Buch orientierst. Nach unserem Ansatz sollte man pro Tag nur drei Mahlzeiten essen (zu denen man sich satt isst). Zwischen den Mahlzeiten ist es wichtig, dem Körper und dem Verdauungstrakt etwas Zeit zu geben.

      Lies dir doch einfach bei Gelegenheit mal unsere Goldenen Low Carb Regeln durch: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/regeln-low-carb/ und klick dich durch die Webseite. Mach dich in Ruhe mit den Inhalten vertraut. So erhälst du einen guten Einblick in unseren Low-Carb-Ansatz. Vielleicht gefällt dir ja, was du liest. Und wenn du Fragen hast, wendest du dich einfach an uns.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Gibt es das Tagebuch auch zum ausdrucken?

    • Hallo Mathias,

      leider haben wir derzeit keine entsprechende Funktionalität. Allerdings werden wir in Kürze ein Low-Carb-Buch veröffentlichen, in dem neben neuen Rezepten auch Muster für Wochenpläne, das Ernährungstagebuch und viele mehr verfügbar sein werden.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.