Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezepte für Desserts

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die Ausnahme darstellen. Dennoch kennt jeder von uns die Süßgelüste, das Verlangen, dass man unbedingt und jetzt sofort etwas Süßes braucht. Genau für diese Fälle findest Du im Folgenden eine Zusammenstellung an Rezeptvorschlägen für Desserts. Guten Appetit!

 

Schokoladige Low-Carb-Desserts

Fruchtige Low-Carb-Desserts

Low-Carb-Rezepte für Desserts: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Punkten, basieren auf 307 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Low-Carb-Rezepte für das Dessert
Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Pfannkuchen oder Crepes als Desserts

Muffins als Dessert

Sonstige Low-Carb-Desserts 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Low Carb Rezepte für Brot und Brötchen

Kohlenhydrate und ihre Wirkung

Je nach Einfach-, Zweifach- oder Mehrfachzucker unterscheiden sich Kohlenhydrate im Aufbau und somit auch in …

Low-Carb-Rezepte für das Mittagessen

Während das Frühstück für viele Low-Carb-Neulinge wahrlich eine Herausforderung darstellt, ist das Mittagessen dank Gemüse, …

19 Kommentare

  1. Hallo Lowcarber,
    möchte noch ein tolles Dessertrezept beisteuern:

    1 Avocado
    100g Frischkäse Natur
    100 ml Sahne
    Etwas Süssstoff und Abrieb einer halben Limette oderZitrone

    Avocado zermusen, mit Frischkäse, Süssstoff und Abrieb verführen. Sahne schlagen und vorsichtig untermengen.
    Mit Erdbeeren oder Himbeeren garnieren.

    Mache zwei Portionen für das Wochenende daraus. Sehr lecker!

    PS: Eure Website ist super, bleibt am Ball!

    Iris

    • Hallo Iris,

      vielen Dank für das Rezept. Wir freuen uns immer sehr, wenn uns neue Ideen aus der Low-Carb-Community erreichen.

      Das Rezept hört sich toll an! Falls du ein Rezeptfoto parat hast, schick es gerne an mail(at)lowcarb-ernaehrung.info Gerne werden wir das Rezept dann veröffentlichen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. hallöchen..!!

    wieso werden alle rezepte immer mit eiweis pulver gebacken..??
    kann man da nicht lieber kokosmehl oder mandelmehl nehmen..??

    • Hallo zeineb,

      naja, dass ALLE Rezepte mit Eiweißpulver zubereitet werden, ist wohl eine leichte Übertreibung 😉 Wie Du sicher weißt, sättigt Eiweiß gut und ist bei Low Carb enorm wichtig (warum, berichten wir unter folgendem Link: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/eiweisse/). Du kannst das Eiweißpulver – je nach Rezept – natürlich auch weglassen. 1:1 mit Mandel- oder Kokosmehl würden wir es nicht austauschen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  3. Hy mal ne frage

    ok gleich zum Anfang habe starkes Übergewicht mein bmi liegt 41.5
    mache jetzte seid ca. 1 Woche low carb um endlich von meinen 120kg runter zukommen und ich muss sagen es schmeckt alles sehr gut aber ich bekomme immer mal wieder Hunger auf was richtiges zu essen was mache ich am besten ich konnte mich bis jetzte immer supper zusammen reisen in dem ich dann einfach etwas Gemüse gegessen habe. aber kann mann sowas nicht verhindern das man sone Heißhunger ataken bekommt.

  4. Hallöchen,
    Also ich bin eine kleine Naschkatze und es war am Anfang sehr schwer für mich nichts Süßes zu essen aber ich war tapfer. Um so begeisterter bin ich über eure tollen Rezepte.
    Meine Frage ist wann sollte man etwas „Süßes“ essen? Genau nach dem Mittagessen oder wann kann man eure Rezepte ausprobieren? Und wie oft in der Woche ? Denn ich hab immer ein schlechtes gewissen wenn ich z.B. Quark mit Früchten und dunklem Kakao anrühre und davon nasche.

    VG

    • Hallo Najla,

      grundsätzlich sollten Desserts und Süßes bei Low Carb eher die Ausnahme bleiben. Insbesondere zu Beginn der Ernährungsumstellung solltest Du mindestens 2 bis 3 Wochen konsequent nur kohlenhydratarme Lebensmittel zu Dir nehmen. Wenn Du danach einmal absoluten Heißhunger auf Süßes hast, dann kannst Du natürlich aus den hier verfügbaren Rezepten wählen. Dies sollte aber wirklich eher die Ausnahme als die Regel sein.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  5. hé! möchte wissen wann darf man früchte essen?

  6. Hi,
    ich habe vor circa 2 Wochen mit low carb angefangen.
    Ich hab das immer so gemacht, dass ich 6 kleine Mahlzeiten am Tag zu mir genommen habe. 2 von diesen Mahlzeiten waren einfach eine Packung Magerquark mit Obst. Aber langsam kann ich Magerquark einfach nicht mehr ab. Immer wenn ich ein bisschen im Mund habe kommt mir ein Würgegefühl hoch. Ich habe dort immer Bananen und Kiwis reingemacht. Später ohne Kiwi, weil ich die auch nicht mehr abkonnte. Habt ihr irgendwelche Vorschläge was ich in meinen Magerquark tun kann, damit es wieder schmeckt? Und was natürlich auch low carb ist? Ich habe hier schon ein Rezept für eine „leckere Quarkspeise“ gesehen, aber da gehörte Proteinpulver mit dazu und sowas will ich nicht zu mir nehmen. Wäre euch echt dankbar wenn ihr ein paar Tipps hättet.
    LG, Dennis

    • Hallo Dennis,

      wenn Du bereits mit Würgegefühlen auf Quark reagierst, würden wir Dir raten, etwas mehr Abwechslung in Deine Ernährung zu bringen bzw. den Quark für einige Zeit aus dem Ernährungsplan zu streichen. Es gibt viele gute und gesunde Eiweißquellen, die sich für Low Carb eignen (schau mal in der Tabelle unter folgendem Link: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/rezepte-abendessen/).

      Rezeptideen für leckere Low-Carb-Snacks findest Du hier: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/rezepte-snacks/

      Wir hoffen, Du findest unter den Rezeptideen einige Gerichte, die Dein Interesse wecken und die Dir helfen, etwas Abwechslung in die Ernährung zu bringen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

      • Vielen Dank erstmal, aber ich brauche etwas was man sich ganz schnell zubereiten kann (circa 5min) und wo Zutaten gebraucht werden, die jeder Zuhause hat. Habt ihr da ein paar Tipps?

        • Hallo Dennis,

          wie bereits geschrieben findest Du unter den genannten Links einige Rezeptideen, die sich kinderleicht und vor allem schnell zubereiten lassen. Einfach mal durchklicken und ausprobieren!

          Viele Grüße
          Dein Low-Carb-Team

  7. Nun habe ich auch eine frage..ich bin italienerin und liebe nudeln und auch in der Familie gibt es oft nudeln! Wie soll ich ohne diese auskommen?

  8. Hi!

    Tolle Seite! Mach nun seit 2 Monaten die Low-Carb Ernährung und bin voll begeistert!

    Eine Frage hab ich jedoch, kann ich Honig als Süßungsmittel hernehmen?

    Danke und LG

  9. Hallo, tolle Seite erstmal 😉

    Ist es möglich zu den Rezepten die Nährwertangaben hinzuzufügen?

    Würde mich schon gerne interessieren wie viele Kohlehydrate und Kalorien die Speisen im Endeffekt haben, vorallem bei den Desserten bin ich ein wenig skeptisch.

    LG
    Daniel

    • Hallo Daniel,

      aufgrund der Vielzahl an Rezepten können wir an dieser Stelle leider nicht zu jedem Gericht die einzelnen Nährwerte berechnen. Wir möchten an dieser Stelle auf die im Internet gängigen Nährwertrechner verweisen.

      Gerne könnt Ihr uns im Anschluss die Nährwerte mitteilen, die wir dann gerne ergänzen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.