Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für einen Spargel-Erdbeer-Salat

Low-Carb-Rezept für einen Spargel-Erdbeer-Salat

Leicht und gesund kommt er daher, unser Spargel-Erdbeer-Salat. Mit gerösteten Pinienkernen, aromatischen Erdbeeren und frischem Spargel ein absoluter Low Carb Frühlingsgenuss. Unbedingt weiterempfehlen! 

 

Spargel-Erdbeer-Salat
Spargel-Erdbeer-Salat – ein Low Carb Frühlingsgenuss

 

 

Low-Carb-Rezept für einen Spargel-Erdbeer-Salat

Low-Carb-Rezept für einen Spargel-Erdbeer-Salat

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 152.2 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

  • 250 g Spargel weiß
  • 250 g Erdbeeren
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 EL Balsamico-Essig weiß
  • 3 EL Öl
  • 1 Prise Stevia
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Spargel putzen, schälen und anschließend 12-15 Minuten in Salzwasser bissfest garen.
  2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und aus Essig, Öl, Stevia sowie Salz und Pfeffer das Dressing anrühren.
  3. Den Spargel nun in mundgerechte Stücke schneiden, abkühlen lassen.
  4. Anschließend die Erdbeeren waschen, vierteln und auf dem Spargel verteilen.
  5. Nun das Dressing darüber geben und die Pinienkerne auf dem Spargel-Erdbeer-Salat verteilen.
Nutrition Facts
Low-Carb-Rezept für einen Spargel-Erdbeer-Salat
Amount Per Serving
Calories 152.2 Calories from Fat 105
% Daily Value*
Total Fat 11.7g 18%
Total Carbohydrates 6.9g 2%
Protein 2.5g 5%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Wenn es für den bevorstehenden Osterbrunch etwas Besonderes sein soll, sind gefüllte Eier in Form …

Rezept für Omelette-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

Rezept für Omelette-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

Ob als leichte, kohlenhydratarme Vorspeise oder als kleines, aber feines Abendessen – die kleinen Omelette-Röllchen …

Ein Kommentar

  1. Super leckeres Rezept! Und total einfach. Daumen hoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.