Startseite / Low-Carb-Formen / Die New York Diät: so funktioniert sie!

Die New York Diät: so funktioniert sie!

Der Personal Trainer und Ernährungsberater David Kirsch entwickelte die New York Diät (oder auch David-Kirsch-Diät) und verhalf Heidi Klum nach ihrer Schwangerschaft innerhalb kürzester Zeit wieder zu einer schlanken Silhouette. Die New York Diät basiert auf den Grundsätzen der Low Carb Ernährung. Nach David Kirsch sind Kohlenhydrate aus Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten erlaubt. Stärkehaltige Beilagen wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot und Zucker hingegen sind weitgehend verboten. Abgerundet wird die David-Kirsch-Diät durch ein anspruchsvolles, tägliches Sportprogramm. Dabei verspricht David Kirsch in den ersten zwei Wochen eine Gewichtsreduktion von bis zu 7 Kilo.

Was ist die New York Diät?

Die New York Diät ist eine Crash-Diät, die auf den Grundsätzen einer kohlenhydratreduzierten Kost basiert. Der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Ernährung wird also auf ein Minimum reduziert, während der Anteil der Proteine möglichst hoch angesetzt wird.

Die Diät gliedert sich in drei Phasen, die insgesamt acht Wochen andauern. Allerdings kann die dritte Phase ein Leben lang weitergeführt werden.

Drei Phasen der New York Diät

Phase 1 der New York Diät: die Reduktionsphase

Grundsätzlich besteht das Programm von David Kirsch aus drei Phasen. In Phase 1 verzichtet man auf sämtliche Kohlenhydrate. Zwei Wochen lang werden Obst, Kartoffeln, Milchprodukte, Brot, Nudeln oder Reis, Alkohol, Zucker sowie Fett vom Speiseplan gestrichen. In dieser Phase nimmt man sehr viel Eiweiß zu sich. Daher sind in Phase 1 vor allem

  • weißes, mageres Fleisch von Pute oder Hühnchen
  • Fisch
  • Meeresfrüchte
  • Eiweißdrinks
  • Eier (ohne Eigelb)
  • Salat
  • grünes, kohlenhydratarmes Gemüse wie Brokkoli, Champignons, Spinat oder Zucchini
  • Kräuter und Gewürze
  • 1 EL Olivenöl

erlaubt. Als Getränke kommen Wasser und ungesüßte Tees in Frage, als Zwischenmahlzeit Mandeln, etwas Thunfisch oder ein hartgekochtes Ei (ohne Eigelb, da dieses in Phase 1 verboten ist).

Nicht erlaubt sind in Phase 1 der David Kirsch Diät hingegen

  • Alkohol
  • Zucker
  • Milch und Milchprodukte (aufgrund des Milchzuckers)
  • Obst und Fruchtsäfte (aufgrund des Fruchtzuckers)
  • Fleisch von Schwein, Rind und Wild
  • Fette wie Butter, Margarine oder Schmalz
  • Kaffee
  • Kohlenhydrathaltige Beilagen wie Reis, Nudeln oder Kartoffeln
  • Brot

Ergänzt wird die kohlenhydratreduzierte, proteinreiche Kost durch ein exzessives Sportprogramm. Dazu wird zwei Mal pro Tag ein sehr forderndes Cardio- und Muskel-Training absolviert. Dieses kann zwischen 45 und 90 Minuten dauern. Phase 1 der New York Diät dauert zwei Wochen.

Ein typischer Ernährungsplan zu Phase 1 der New York Diät könnte in etwa so aussehen: Man startet mit einem Proteinshake in den Tag. Alternativ kann man sich ein Eiweißomelette mit Spinat, Pilzen oder Brokkoli zubereiten. Mittags und abends setzen sich die Mahlzeiten aus Salat und/oder Gemüse und einer Proteinquelle zusammen. Konkret heißt das, dass man Fisch, Meeresfrüchte oder mageres Fleisch wie Pute oder Hähnchenbrust mit Gemüse und Salat kombinieren sollte. Aber Achtung beim Salatdressing: Pro Tag ist nur 1 Esslöffel Olivenöl erlaubt. Pro Tag darf man zwei Snacks essen: hier sollte man auf Mandeln, Thunfisch und hartgekochte Eier (ohne Eigelb!) zurückgreifen.

Angestrebt wird in Phase 1 eine maximale Kalorienaufnahme von unter 1000 kcal pro Tag. Dabei sollte man maximal 30g Fett pro Tag zu sich nehmen.

Phase 2 der New York Diät: die Stabilisierungsphase

Sind die zwei Wochen vorbei, beginnt Phase 2, die ebenfalls zwei Wochen andauert. In Phase 2 der New York Diät dürfen kleine Mengen an Obst (vor allem Beeren), Milchprodukten sowie etwas Fett und Vollkornprodukte hinzugenommen werden. In dieser Phase sind auch geringe Mengen an Hülsenfrüchten erlaubt. Auch Quinoa, Süßkartoffeln und Bohnen dürfen Schritt für Schritt wieder auf den Speiseplan gesetzt werden. Selbstverständlich wird auch in Phase 2 das Sportprogramm weitergeführt.

Phase 2 der New York Diät ist grundsätzlich auf zwei Wochen ausgelegt. Allerdings kann diese Phase auch so lange fortgeführt werden, bis man sein Wunschgewicht erreicht hat. Erst dann sollte man in Phase 3 wechseln.

In Phase 2 liegt die angestrebte maximale Kalorienaufnahme bei 1200 kcal pro Tag. Genau wie in Phase 1 sollte man nicht mehr als 30g Fett pro Tag zu sich nehmen.

Phase 3 der New York Diät: die Lebensphase

In Phase 3 wird angestrebt, das Gewicht zu halten. Der Anteil an Kohlenhydraten und Fetten wird weiter langsam erhöht, indem jeden Tag zwei der in Phase 1 verbotenen Lebensmittel wieder in den Ernährungsplan integriert werden. Bemerkt man eine Gewichtzunahme, reduziert man den Anteil an Kohlenhydraten wieder.

Genau wie in Phase 2 beträgt die maximale Kalorienaufnahme 1200 kcal pro Tag. Allerdings wird der Fettanteil etwas erhöht, so dass man bis zu 50g Fett pro Tag zu sich nehmen darf. Auch in Phase 3 wird das exzessive Sportprogramm weitergeführt.

Grundsätze der New York Diät

Nach der David Kirsch Diät sollten in der Zeit von 7 bis 19 Uhr drei Hauptmahlzeiten sowie zwei Zwischenmahlzeiten verzehrt werden. Kohlenhydrate, die ab Phase 2 langsam wieder eingeführt werden, dürfen allerdings nur bis 14 Uhr auf dem Teller landen, da sich sonst nach David Kirsch die Fettverbrennung in der Nacht verlangsamt.

Eiserne Disziplin und ein starker Wille bilden das Fundament der New York Diät. Ohne diese beiden Grundpfeiler ist diese sehr strikte Diät, die mit einem fordernden und zeitintensivem Sportprogramm einhergeht, zum Scheitern verurteilt.

Nach David Kirsch spielt die Gewohnheit eine große Rolle beim Erreichen der Ziele. Er empfiehlt daher, jeden Tag zur selben Zeit Sport zu treiben. Nach einer Weile, so Kirsch, wird das tägliche Sportprogramm zur Gewohnheit und man überlegt nicht mehr lange, ob man nicht doch lieber auf der Couch liegen bleiben soll.

Für wen die New York Diät geeignet ist

Nach David Kirsch ist es nie zu spät, der beste Mensch zu werden, der man sein kann. Daher gibt es auch keinerlei Einschränkungen, was die Zielgruppe der New York Diät angeht. So lange man gesund und erwachsen ist, kann man sich an dieser Crash-Diät probieren.

New York Diät - Crash-Diät mit hartem Sportprogramm
Die New York Diät geht mit einem knallharten Training einher

Pro: Vorteile der New York Diät

Ernährungswissenschaftler bewerten den reduzierten Konsum von Zucker, Weißmehlprodukten sowie Alkohol grundsätzlich als positiv. Auch der Umstieg auf Vollkornprodukte wird als positiv erachtet. Phase 1, in der keinerlei Obst erlaubt ist, sollte aufgrund eines drohenden Vitaminmangels jedoch nicht länger als zwei Wochen dauern.

Es wird ebenfalls positiv bewertet, dass der Abnehmerfolg auch auf einem Sport- und Bewegungsprogramm basiert. Innerhalb kurzer Zeit wird man richtig fit und bekommt einen durchtrainierten Körper.

Last but not least: Wenn man die New York Diät durchzieht, kann man einen drastischen Gewichtsverlust in verhältnismäßig kurzer Zeit erzielen.

Contra: Nachteile der New York Diät

Da das tägliche Sportprogramm bestehend aus Ausdauer- und Krafttraining einen wichtigen Teil der New York Diät ausmacht, muss kritisch bewertet werden, dass sich ein so zeitintensives Training möglicherweise nicht dauerhaft in den Alltag integrieren lässt. Für Sportmuffel ist diese Diät definitiv keine Option.

David Kirsch hat selbst für Schwangere und Mütter entsprechende Sportübungen entwickelt, so dass diese ebenfalls nach der New York Diät essen und trainieren können. Gerade in der Schwangerschaft und in der Stillzeit raten wir persönlich jedoch dringend davon ab, eine solch radikale Crash-Diät zu verfolgen. Für uns ein ganz klares No Go!

Ebenfalls kritisch gesehen, dass die New York Diät keine ausgewogene Ernährung vermittelt, sondern vielmehr eine Crash-Diät ist, durch die sich sehr schnell Pfunde verlieren lassen. Wie nachhaltig das ganze allerdings ist, das muss jeder selbst für sich entscheiden. Auch die Kalorienbilanz von maximal 1200 Kalorien pro Tag wird kritisch bewertet.

Dass Heidi Klum, die als Aushängeschild der New York Diät gilt, diese Ernährungsform und das dazugehörige Trainingsprogramm mit einem Personal Trainer problemlos umsetzen kann, ist nicht verwunderlich. Vielen dürfte es aber schwer fallen, dieses Programm auch noch nach Monaten umzusetzen, wenn der erste Ehrgeiz verflogen ist.

Außerdem ist fraglich, wie alltagstauglich das Konzept ist. Im Restaurant essen zu gehen, dürfte sich schwierig gestalten.

7-Tage-Ernährungsplan für Phase 1 der New York Diät

  Mahlzeit Rezept
Tag 1 Frühstück 1 Proteinshake mit Wasser angerührt
Zwischenmahlzeit Tofuwürstchen
Mittagessen Garnelenspieße mit Salat
Zwischenmahlzeit Etwas Thunfisch
Abendessen Hähnchen-Involtini mit Brokkoli
Tag 2 Frühstück 1 Proteinshake mit Wasser angerührt
Zwischenmahlzeit 10 Mandeln
Mittagessen Chicken Wrap
Zwischenmahlzeit  1 hartgekochtes Ei ohne Eigelb
Abendessen Lachsfilet auf Blattspinat
Tag 3 Frühstück 1 Proteinshake mit Wasser angerührt
Zwischenmahlzeit Etwas Thunfisch
Mittagessen Putenfilet auf Gemüsebett
Zwischenmahlzeit 10 Mandeln
Abendessen Garnelen in Knoblauch angebraten auf einem Salatbett
Tag 4 Frühstück 1 Proteinshake mit Wasser angerührt
Zwischenmahlzeit 1 hartgekochtes Ei ohne Eigelb
Mittagessen Thunfischsalat mit grünem Salat
Zwischenmahlzeit 10 Mandeln
Abendessen Tomaten-Seelachs mit grünem Gemüse
Tag 5 Frühstück 1 Proteinshake mit Wasser angerührt
Zwischenmahlzeit Etwas Thunfisch
Mittagessen Putenrouladen mit Blattspinat
Zwischenmahlzeit 1 hartgekochtes Ei ohne Eigelb
Abendessen Gedünsteter Fisch auf Gemüsebett
Tag 6 Frühstück 1 Eiweißomelette mit Champignons
Zwischenmahlzeit 10 Mandeln
Mittagessen Spinatsalat mit Hähnchenbrust
Zwischenmahlzeit Etwas Thunfisch
Abendessen Rotbarsch auf Brokkoli
Tag 7 Frühstück 1 Eiweißomelette mit Babyspinat
Zwischenmahlzeit  Tofuwürstchen
Mittagessen Carpaccio vom Rind
Zwischenmahlzeit 10 Mandeln
Abendessen Gegrilltes Lachsfilet mit Feldsalat

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von …

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Der Osterbrunch steht vor der Tür, Familie und Freunde sind eingeladen. Nun müssen nur noch …

2 Kommentare

  1. Hallo icb mache seit 1jahr davids kirsch diat oder befolge die ernahrung mit desem sport also ich kann es jedem raten der an ubergewicht leidet ich hatte 147 kg heute 104 und muskeln dazu ein top blutbild .dazu wird mir die fett schürze also wer fragen hat ich helfe gern lg andreas

    • Was wird die fettschürze?? AUFGELÖST?? Ich trinke seit Jahren zuviel und mein Blutbild ist noch immer okay. Bin aber auch nicht arg übergewichtog, jedoch extrem zuversichtlich! Aber ich beherrsche wenigstens die deutsche Sprache! Um zu überzeugen sollte das wohl sein!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.