Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für ein knuspriges Balsamico-Hähnchen

Low-Carb-Rezept für ein knuspriges Balsamico-Hähnchen

Dieses italienisch geprägte Gericht überzeugt durch die leichte Balsamico-Rosmarin-Note. Unser knuspriges Balsamico-Hähnchen ist einfach ein Traum, wenn man sich bei Low Carb nach einem langen Tag abends etwas Gutes tun will. 

 

Balsamico-Hähnchen
Balsamico-Hähnchen: ein Traum bei Low Carb

 

Rezept für ein kohlenhydratarmes Balsamico-Hähnchen

Low-Carb-Rezept für ein knuspriges Balsamico-Hähnchen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 6 Minuten
Arbeitszeit: 26 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 314.9 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 0,5 TL Rosmarin getrocknet
  • 30 ml Balsamico-Essig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten rot
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Knoblauch und Chili kleinhacken und mit Rosmarin, Pfeffer und Salz mischen.
  2. Die Hähnchenbrust mit Öl beträufeln und mit der Gewürzmischung einreiben.
  3. Nun in die Pfanne geben und von jeder Seite 6 Minuten garen. Falls der Bratensaft am Pfannenboden haftet, 1 EL Wasser einrühren.
  4. Abschließend mit dem Balsamico-Essig beträufeln.
Nutrition Facts
Low-Carb-Rezept für ein knuspriges Balsamico-Hähnchen
Amount Per Serving
Calories 314.9 Calories from Fat 30
% Daily Value*
Total Fat 3.3g 5%
Total Carbohydrates 3.1g 1%
Protein 67.5g 135%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Osterküken - aus gefüllten Eiern

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Wenn es für den bevorstehenden Osterbrunch etwas Besonderes sein soll, sind gefüllte Eier in Form …

Leckere Low-Carb-Vorspeise: Omelette-Röllchen mit Lachs

Rezept für Omelette-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

Ob als leichte, kohlenhydratarme Vorspeise oder als kleines, aber feines Abendessen – die kleinen Omelette-Röllchen …

2 Kommentare

  1. Der Wahnsinn! Suuuper lecker! !! :)))

  2. Mach das Hühnchen heute das zweite mal, finde das Rezept absolut top. Schmeckt total aromatisch und passt super zu einem einfachen Salat! Besonders gut passt das Olivenöl, wenn man es eine weile davor mit einer weiteren Chilischote vermischt, so dass das Chili-Aroma nicht nur durch die Schote kommt, die man direkt reinmischt, sondern auch aus dem Öl selbst!
    Vielen Dank euch für eure Anregungen, ich hab vor etwas mehr als einer Woche angefangen und 3 Kilo runter – das ist echt der Wahnsinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.