Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für ein Low Carb Eiweiß-Omelette

Rezept für ein Low Carb Eiweiß-Omelette

Häufig stellt sich bei Low Carb die Frage, was man abends zu sich nehmen sollte. Auf Kohlenhydrate sollte man tunlichst verzichten, auch mit Fett sollte man sparsam umgehen. Ideal ist es daher, sich abends ein leckeres Eiweiß-Omelette zuzubereiten. Das schmeckt nicht nur unglaublich gut, man kann es auch vielseitig variieren! Warum Eiweiß bei Low Carb so wichtig ist? Weil Eiweiß nicht nur für den Muskelaufbau und -erhalt wichtig ist, sondern auch zur Fettverbrennung. Zudem benötigt unser Körper Eiweiß für Haut, Haare und Nägel. 

 

Rezept für ein Low Carb Eiweiß-Omelette
Eiweiß-Omelette mit Pilzen – herrlich Low Carb

 

 

Rezept für ein Low Carb Eiweiß-Omelette

Rezept für ein Low Carb Eiweiß-Omelette

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 1 Person
Kalorien: 405.6 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

Für das Omelette:

  • 3 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 100 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Etwas Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Verfeinern sind folgende Zutaten möglich:

  • Etwas Feta-Käse
  • Champignons
  • Babyspinat
  • Räucherlachs
  • Knoblauch
  • Brokkoli
  • Gekochter Schinken
  • Schnittlauch
  • Geriebener Käse

Anleitungen

  1. Die Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl zusammen mit dem Hackfleisch anbraten.
  2. Anschließend die in mundgerechte Stücke geschnittenen Tomatenstückchen sowie die Frühlingszwiebeln hinzugeben und etwas schmoren lassen, mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Nun das Eiweiß vom Eigelb trennen und das Eiweiß zusammen mit einem Eigelb solange mit einem Rührbesen schlagen bis sich in der Masse kleine Luftblasen bilden.
  4. Nun in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten stocken lassen.
  5. Das Omelette umdrehen und kurz von der anderen Seite anbraten, auf einen Teller geben.
  6. Nun die Hackfleischfüllung auf die eine Hälfte des Omelettes geben, die andere Hälfte darüber klappen und sofort servieren.
Nutrition Facts
Rezept für ein Low Carb Eiweiß-Omelette
Amount Per Serving
Calories 405.6 Calories from Fat 210
% Daily Value*
Total Fat 23.3g 36%
Total Carbohydrates 12.4g 4%
Protein 35.8g 72%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Der Osterbrunch steht vor der Tür, Familie und Freunde sind eingeladen. Nun müssen nur noch …

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Wenn es für den bevorstehenden Osterbrunch etwas Besonderes sein soll, sind gefüllte Eier in Form …

13 Kommentare

  1. Das komplette Omlette hat 405 kcal? Ich schaffe das gar nicht komplett zu essen. Ist ja wahnsinnig viel. Ich müsste aber am Tag meine 1200 kcal einhalten das wird schwer. Hat jemand einen Tipp was ich essen könnte was nicht so satt macht um auf meine kcal zu kommen?

    • Hallo Maria,

      ein guter Tipp, um auf deine Kalorien zu kommen, sind gesunde Fette wie sie in Avocado, fettreichem Fisch etc. stecken.

      Lass es dir schmecken und viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Als ich mit Low Carb ketogen in Phase 1 gestartet bin, gabs das Eiweißomelette bei mir abends ganz oft. Echt lecker.

  3. stfrin@bluewin.ch

    Omelett

  4. Wie oft in der woche darf man dieses rezept verwenden ?

  5. Ihr lasst das Eigelb weg wegen zu viel fett, aber nehmt normales extrem fetthaltiges hack? Wenigstens fettreduziert sollte es sein !

  6. Hallo
    Das war heute mein Abendessen.
    Ich muss sagen, einfach lecker, super. 😉

    Vielen Dank für die tollen Rezepte und diese Seite.
    Ich fühle mich sehr beholfen und gut beraten hier

    Danke an das Team

  7. Hallo ich wollte das heute Abend mal ausprobieren und wollte wissen wie viel kalorien das Gericht hat?

    Lg saskia

  8. Hallo
    War sehr lecker. Hatte rindsfaschiertes genommen, dazu cocktail Tomaten, zuchini, champigons 🙂 .

    Wie viel kalorien hat das eiweiß Omelette eigentlich?
    LG Tanja

  9. Hallöchen, habe es gestern Abend ausprobiert, allerdings statt Hackfleisch habe ich Spinat und Fetakäse verwendet und es war einfach super lecker!!! Vielen Dank für die vielen tollen Tipps hier auf dieser Seite und die „einfachen“ Erklärungen dazu! Weiter so….

    lg, Bibie

  10. Hallo.
    Habe das heut Abend mal probiert. Schmeckt wirklich ganz gut.
    Nur eine frage…was macht das eigelb in dem Gericht?
    Und könnte ich nicht auch auf Rinder oder putenhackfleisch ausweichen?
    Danke

    • Hallo Erik,

      in diesem Rezept wird vor allem das Eiweiß (und nur ein Eigelb) verwendet, da das Eigelb sehr Kalorien- bzw. fetthaltig ist. Das übrige Eigelb kannst Du potentiell einfrieren.

      Rinder- oder Putenhackfleisch ist natürlich eine gute Alternative.

      Weiterhin viel Erfolg.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.