Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für einen Schinken-Wrap

Low-Carb-Rezept für einen Schinken-Wrap

Da ein Wrap in der Regel mit einem dünnen Fladenbrot zubereitet wird, sind Wraps bei Low Carb natürlich tabu. Wenn man das kohlenhydrathaltige Fladenbrot aber einfach mit Kochschinken (ja, richtig – Kochschinken!) ersetzt, kann man blitzschnell ein leckeres Low-Carb-Frühstück zaubern, das es im wahrsten Sinne des Wortes in sich hat! Dabei kann der Low Carb Schinken-Wrap natürlich mit viel frischem Gemüse nach Lust und Laune abgewandelt werden. 

 

Schinken-Wrap
Schinken-Wrap

 

Schinken-Wrap auf Low Carb!

Low-Carb-Rezept für einen Schinken-Wrap

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 1 Person
Kalorien: 143 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

  • 2 große Scheiben Kochschinken
  • 2 Eier
  • Gemüse in kleine Stücke geschnitten (Spinat, schwarze Oliven, Frühlingszwiebel, Paprika, Tomaten)
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  1. Zunächst das kleingeschnittene Gemüse in die Pfanne geben und kurz anbraten.
  2. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Eier nun in einer Schüssel verquirlen und über das Gemüse geben.
  4. Kurz anbraten bis die Masse die Konsistenz eines Rühreis angenommen hat.
  5. Nun aus der Pfanne nehmen und vorsichtig im Schinken einrollen. Eventuell mithilfe eines Zahnstochers sichern.
  6. Fertig sind die Low Carb Wraps!
Nutrition Facts
Low-Carb-Rezept für einen Schinken-Wrap
Amount Per Serving
Calories 143 Calories from Fat 59
% Daily Value*
Total Fat 6.6g 10%
Total Carbohydrates 2g 1%
Protein 17g 34%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Roher Brokkolisalat mit Apfel

Low Carb Rezept für einen Brokkolisalat mit Apfel und Walnüssen

Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von …

Hummus mit Möhrchen - perfekt für den Osterbrunch

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Der Osterbrunch steht vor der Tür, Familie und Freunde sind eingeladen. Nun müssen nur noch …

2 Kommentare

  1. Das Rezept ist genial. Wir sind dabei abzunehmen und essen Abends keine Kohlenhydrate.
    Es ist einfach zu machen und man kann sich so richtig satt essen.
    Bin begeistert.

  2. Gute Idee und schnell fertig. Fand den Wrap echt gut. Danke für die tollen Rezepte und natürlich für Euer Engagement!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.