Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für eine Mousse Au Chocolat-Variation

Low-Carb-Rezept für eine Mousse Au Chocolat-Variation

Mousse auch Chocolat ist ein Klassiker der französischen Küche und heißt soviel wie Schokoladenmus oder Schokoladenschaum. Normalerweise sind die Hauptzutaten einer Mousse au Chocolat Sahne, Eier, Schokolade und – wie könnte es anders sein – Zucker. Unsere Low-Carb-Variation hingegen wird mit Süßstoff, Flohsamen, Eiweißpulver und Magerquark zubereitet. Wer sich diese Variation nicht so recht vorstellen kann, der sollte einfach zum Rührbesen greifen und es auf einen Versuch ankommen lassen. Es lohnt sich!

 

Mousse au Chocolate auf Low Carb
Mousse au Chocolate auf Low Carb

 

Low-Carb-Rezept für eine Mousse Au Chocolat-Variation
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Person
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 295 kcal
  • Fett: 2,3g
  • Kohlenhydrate: 11g
  • Eiweiß: 54g
Zutaten
  • 250g Magerquark
  • 30g Eiweißpulver, Schokoladengeschmack
  • 1 TL Kaffeegranulat
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 0,5 TL Kakaopulver, ungesüßt
  • 3 Tropfen Rumaroma
  • Etwas Wasser
  • Süße nach Belieben (Xylit, Erythrit)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten zu einer glatten Masse verrühren.
  2. Das Wasser nach und nach hinzugeben, um zu vermeiden, dass es am Ende zu flüssig wird. Nun mindestens eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen.
 

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …