Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für Rotbarsch auf Brokkoli

Low-Carb-Rezept für Rotbarsch auf Brokkoli

Der Rotbarsch gehört in Deutschland zu den beliebtesten Speisefischen. Daher möchten wir es an dieser Stelle natürlich nicht versäumen, Euch ein schnell und einfaches Low-Carb-Rezept für Rotbarsch auf Brokkoli vorzustellen. Zusammen mit dem Brokkoli und den Mandelblättchen ist das feste Fleisch des Rotbarschs ein wahrhafter Genuss.

 

Low-Carb-Rezept für Rotbarsch auf Brokkoli
Low Carb: Fischfilet auf Brokkoli

 

Für die schlanke Linie: ein Low-Carb-Rezept für Fischfilet auf Brokkoli

Low-Carb-Rezept für Rotbarsch auf Brokkoli

Portionen: 1 Person
Kalorien: 203 kcal
Autor: Low-Carb-Team
Drucken

Zutaten

  • 150 g Rotbarsch
  • 150 g Brokkoli
  • 1 Schalotte
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Mandelblättchen geröstet

Anleitungen

  1. Den Rotbarsch in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Ca. 5 Minuten in der Pfanne anbraten.
  2. Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und mit einer Schalotte andünsten.
  3. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Rotbarsch anrichten.
  4. Mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.
Nutrition Facts
Low-Carb-Rezept für Rotbarsch auf Brokkoli
Amount Per Serving
Calories 203 Calories from Fat 47
% Daily Value*
Total Fat 5.2g 8%
Total Carbohydrates 4.9g 2%
Protein 32g 64%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Osterküken - aus gefüllten Eiern

Rezept für gefüllte Eier in Form von Osterküken

Wenn es für den bevorstehenden Osterbrunch etwas Besonderes sein soll, sind gefüllte Eier in Form …

Leckere Low-Carb-Vorspeise: Omelette-Röllchen mit Lachs

Rezept für Omelette-Röllchen mit Lachs und Frischkäse

Ob als leichte, kohlenhydratarme Vorspeise oder als kleines, aber feines Abendessen – die kleinen Omelette-Röllchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.