Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für ein Lachsfilet auf Blattspinat

Low-Carb-Rezept für ein Lachsfilet auf Blattspinat

Im Folgenden möchten wir Euch ein Low-Carb-Rezept vorstellen, das nicht nur gesund ist, sondern auch super schnell zubereitet ist. Und das Beste daran: Selbst Männer, die gar keine Ahnung vom Kochen haben, können mit dem Lachsfilet auf Blattspinat bei uns Frauen punkten. 😉 Also, nichts wie ran an die Kochtöpfe!

 

Lachs auf Spinat
Lachs auf Spinat – ein leckeres Low Carb Gericht

 

Low-Carb-Rezept für ein Lachsfilet auf Blattspinat
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 316,8 kcal
  • Fett: 10,4g
  • Kohlenhydrate: 2,1g
  • Eiweiß: 28,8g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 500g Blattspinat (aus der TK)
  • 4 Lachsfilets (ein Filet à 250g)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen klein schneiden, kurz in einem Topf anbraten und über den aufgetauten Blattspinat geben. Gut untermischen.
  2. Den Backofen auf 180°C vorheizen und die mit Salz und Pfeffer gewürzten, aufgetauten Lachsfilets in eine große Auflaufform geben.
  3. Anschließend den Blattspinat um die Filets portionieren und etwa 25 Minuten im Ofen gar werden lassen.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

Ein Kommentar

  1. Super Rezept! Sooo einfach und schnell zubereitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: