Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für Hähnchen-Involtini

Low-Carb-Rezept für Hähnchen-Involtini

Involtini sind der sizilianischen Küche zuzuordnen und sind im Grunde nichts anderes als italienische Rouladen. Herrlich italienisch mit Prosciuto, Basilikum und Provolone geben sie jedem Sommerabend einen mediterranen Touch. Wir sind begeistert von den leckeren Hähnchen-Involtini. Mit einer sagenhaften Kohlenhydratbilanz von 0g (!) Kohlenhydraten sind die Involtini nicht nur perfekt für Low Carb, sondern eignen sich sogar für die ketogene Ernährung.

 

Involtini
Involtini
Involtini vom Grill
Involtini vom Grill – Low Carb auf Italienisch

 

Low-Carb-Rezept für Hähnchen-Involtini
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 394,5 kcal
  • Fett: 10,6g
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Eiweiß: 75,7g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Scheiben Prosciuto-Schinken
  • 2 Scheiben Provolone
  • 2 Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Knoblauchgranulat
Zubereitung
  1. Zunächst werden die Hähnchenbrustfilets mithilfe eines Fleischklopfers platt geklopft.
  2. Nun kräftig salzen, pfeffern und mit Knoblauchgranulat würzen.
  3. Anschließend jedes der Hähnchenbrustfilets mit einer Scheibe Provolone und einer Scheibe Prosciuto-Schinken und einem Basilikumblatt belegen, zusammenrollen und ab damit auf den Grill.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

3 Kommentare

  1. Hallo Zusammen,

    erstmal wirklich herzlichen Dank für diese tolle Seite!!! Ich bin gerade in den Anfängen und versuche meine „eigene“ Low Carb Methode zu finden – ich glaube auch es wird mir dank euch gelingen.

    Nun aber meine Frage:
    Wird es von euch bald ein Buch/Rezeptbuch geben? Ich weiß das haben schon sooo viele gefragt und letztes Jahr habt ihr mal geschrieben, dasss es in Arbeit ist und nur noch der richtige Verlag gefunden werden muss.
    Eure Rezepte und auch Tipps sind sooo toll und ich hätte sie einfach gern in Schriftform kompakt daheim 😉

    Ansonsten danke, danke, danke!

    • Hallo Eva,

      Dankeschön für deine lieben Zeilen und das Interesse am Buch.

      Bislang gibt es leider noch kein Buch von uns. Aber wir hoffen, dass wir schon bald Positives hierzu vermelden können. Falls dem so ist, wirst du über Facebook und über unsere Webseite davon erfahren.

      Ganz liebe Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Mega! Mein Freund war total begeistert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: