Startseite / Low-Carb-Tipps / Rezepte für Low-Carb-Salatdressings

Rezepte für Low-Carb-Salatdressings

Salat stellt zusammen mit Gemüse einen Grundpfeiler der Low-Carb-Ernährung dar, schließlich machen sie, wie die Ernährungspyramide deutlich macht, das breite Fundament von Low Carb aus. Doch in vielen Fällen bekommt Salat erst durch das passende Dressing den letzten Schliff. Da Essig und Öl auf die Dauer etwas langweilig sind und viele Salatdressings mit Zucker angemacht werden und daher jede Menge Kohlenhydrate enthalten, möchten wir Dir hier ein paar tolle Salatdressings vorstellen, die sich ideal für Low Carb eignen.

[ratings]

Salatdressings bei Low Carb

Ein Blick auf die Nährwerttabelle der im Supermarkt erhältlichen Salatdressings offenbart, was man eigentlich schon geahnt hat: Die Salatsaucen enthalten neben Aromastoffen und Geschmacksverstärkern häufig auch Sahne und verhältnismäßig viel Zucker und werden damit zur Kalorien- und Kohlenhydratfalle. Gesund sieht anders aus. Und so wird der vermeintlich gesunde Salat schnell zum Dickmacher. Das muss nicht sein. Salatdressings kann man innerhalb weniger Minuten ganz einfach selbst anrühren. So kann man ganz bewusst auf den Zucker verzichten und tut sich und seiner Gesundheit etwas Gutes.

Du bist auf der Suche nach leckeren Salaten? Hier wirst du fündig!

Hier findest du unsere Rezeptwelt für Low-Carb-Salatdressings

 

Salatdressings

 


Das solltest Du Dir auch anschauen!

Roher Brokkolisalat mit Apfel

Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von …

Hummus mit Möhrchen - perfekt für den Osterbrunch

Rezept für einen Karotten-Hummus-Dip

Der Osterbrunch steht vor der Tür, Familie und Freunde sind eingeladen. Nun müssen nur noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.