Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für ein Chili-Rosmarin-Dressing

Low-Carb-Rezept für ein Chili-Rosmarin-Dressing

Für alle jene, die es gern scharf mögen, ist dieses Chili-Rosmarin-Dressing genau das richtige. Die roten Chili-Schoten verleihen dem Salatdressing eine besondere Schärfe, während der Rosmarin dem Salat eine herb-aromatische Note verleiht. 

 

Low Carb Chili-Rosmarin-Dressing

 

Low-Carb-Rezept für ein Chili-Rosmarin-Dressing
Nährwerte
  • Portionsgröße: Gesamt
  • Kalorien: 681,0 kcal
  • Fett: 67,5g
  • Kohlenhydrate: 17,1g
  • Eiweiß: 0,4g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 6 EL Balsamico-Essig
  • 5 EL Öl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chili-Schoten, rot
  • 1,5 Msp. Steviapulver
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Rosmarinnadeln, Chilis und Knoblauch kleinhacken und zu den übrigen Zutaten geben.
  2. Mit einem Schneebesen verrühren und abschließend mit Stevia, Salz und Pfeffer abschmecken.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

2 Kommentare

  1. Wie lange hält sich das dressing?

    • Hallo nicky,

      auch das Chili-Rosmarin-Dressing bereiten wir immer frisch zu. Hier sind grundsätzlich keine schnell verderblichen Zutaten enthalten, so dass sich das Dressing vermutlich etwas länger hält. Einen Richtwert zur Haltbarkeit können wir dennoch aufgrund fehlender Erfahrungswerte nicht abgeben.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: