Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für das Frühstück / Rezept für einen leckeren Frühstücks-Shake

Rezept für einen leckeren Frühstücks-Shake

Nicht jeder wacht morgens mit einem Bärenhunger auf und hat das Gefühl, ohne Frühstück das Haus nicht verlassen zu können. Für jene, die den Tag etwas leichter beginnen möchten, eignet sich dieser schmackhafte Frühstücks-Shake.

Rezept für einen leckeren Frühstücks-Shake: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,20 von 5 Punkten, basieren auf 51 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Frühstücks-Shake
Frühstücks-Shake

 

5.0 from 1 reviews
Rezept für einen leckeren Frühstücks-Shake
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Person
  • Kalorien: 75,3 kcal
  • Fett: 1,3g
  • Kohlenhydrate: 4,5g
  • Eiweiß: 9,4g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 75ml Kaffee, kalt
  • 75ml Mandelmilch
  • 1 EL Proteinpulver, Vanille oder Schokolade
  • Süßstoff nach Bedarf
  • Eiswürfel
Zubereitung
  1. Kaffee, Proteinpulver und Mandelmilch in einen Mixer geben und munter drauf losmixen.
  2. Nun mit Süßstoff abschmecken, Eiswürfel hinzufügen, fertig!
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Low Carb Rezepte für Brot und Brötchen

Kohlenhydrate und ihre Wirkung

Je nach Einfach-, Zweifach- oder Mehrfachzucker unterscheiden sich Kohlenhydrate im Aufbau und somit auch in …

Low-Carb-Rezepte für das Mittagessen

Während das Frühstück für viele Low-Carb-Neulinge wahrlich eine Herausforderung darstellt, ist das Mittagessen dank Gemüse, …

28 Kommentare

  1. Hallo zusammen

    Bin entschlossen mich auf das Lkw Carp ein zu lassen , Problem ist nur , Ich bin Lkw Fahrer und kann mittags nicht warm essen , bzw es zubereiten . Bin jeden Tag zu Hause , Gehe dazu 3-4 mal die Woche ins Fitnessstudio und einmal die Woche zur Wassergymnastik .
    Bitte um Hilfe , LG

    • Hallo Marcus,

      zunächst einmal herzlich Willkommen. Schön, dass Du voller Motivation dabei bist.

      Da Du jeden Tag zu Hause bist, könnte der Wochenplan für Berufstätige für Dich gut umzusetzen sein (https://www.lowcarb-ernaehrung.info/wochenplan-berufstaetige/) Dort findest Du vor allem Rezepte, die Du gut am Vorabend vorbereiten kannst. Falls das nichts für Dich ist, wäre es auch eine Überlegung wert, ob Du mittags nicht einfach einen Green Smoothie zu Dir nimmst und abends warm isst. Unter den Snackideen (https://www.lowcarb-ernaehrung.info/rezepte-snacks/) findest Du übrigens auch einige Snacks, die Du gut mit in den LKW nehmen kannst. Wenn Du Dir daraus eine sättigende Mahlzeit zusammenstellst (z.B. hartgekochte Eier, Rohkost, Buttermilch, ein kaltes Steak mit Tzatziki…), sollte es auch funktionieren.

      Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Hallo liebes Low-Carb-Team,
    ich frage mich gerade, wie 75 kcal in 150 ml mich für 5 stunden satt halten können..gerade vormittags muss ich in der Uni echt fit sein und meine Energie muss bis zur Mittagspause reichen. Eigentlich halte ich nichts von snacks..
    bleibt ihr satt bis zum mittag bei diesem rezept?
    Freue mich auf eine Antwort,
    Freddy

    • Hallo Freddy,

      generell haben wir für uns die Erfahrung gemacht, dass „Flüssigmahlzeiten“ nicht so lange sättigen wie feste Mahlzeiten. In solchen Fällen nehmen wir meist ein paar Nüsse und etwas Rohkost als Notfallration mit.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  3. Hallo noch mal
    und wen ich den doch so ein Proteinpulver nehme welches ist den wirklich gut ,ich habe mal sehr viel Gewicht mit Almased verloren bekomme das aber nicht mehr runter .

  4. HALLO !
    Ich bin auf der suche den Shake selber zu machen kann ich da Instand Flocken nehme die habe auf 10 g 5,4 KH und das mit Milch dan zusammen oder ist das schlecht .
    Als ersatzt zu Alased und co .lg Gaby

    • Hallo Gaby,

      vielen Dank für Deine Nachricht.

      Die Nährwerte der Instant-Flocken sprechen nicht unbedingt für einen niedrigen Kohlenhydratgehalt. Wenn 10g mehr als die Hälfte, also sage und schreibe 5,4g Kohlenhydrate aufweisen, dann ist dies alles andere als Low Carb. Auch auf herkömmliche Milch solltest Du bei Low Carb verzichten. Warum? Eine Antwort findest Du hier: https://www.lowcarb-ernaehrung.info/low-carb-im-alltag/ (Unterpunkt 2)

      Wir sind keine Fans von Almased und ähnlichem. Denn bei Low Carb geht es um eine gesunde und langfristige Ernährungsumstellung in Kombination mit einer bewussten Ernährungweise. Essen soll Spaß machen. Ein Drink, der das Ziel hat, kein Hungergefühl aufkommen zu lassen, mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung aber nicht viel zu tun hat, können wir daher nicht empfehlen. Wenn Du möglichst eiweißreich isst, bist Du auch lange gesättigt.

      Wir wünschen Dir viel Erfolg mit Low Carb.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  5. Hallo!
    Ich würde das gerne ausprobieren,hätte aber noch folgende Frage:Ist Proteinpulver mit 14 Jahren schädlich?

    • Hallo Elena,

      vielen Dank für Deine Nachricht.

      Proteinpulver ist im Rahmen einer gesunden, vollwertigen Ernährung grundsätzlich unbedenklich, auch für Teenager. Aber natürlich spricht nichts dagegen, das Eiweißpulver einfach weg zu lassen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  6. Hallo. Eine Frage. Ich möchte morgen diesen Shake machen. Wird das zu viel, wenn ich dazu noch das Rühreirezept mache?

  7. Muss man den süßstoff vetwenden oder kann man den weglassen?

  8. Hallo,
    Ich steh morgens um 4.30 uhr auf, möchte mir dann einen Frühstücksshake gönnen, darf ich dann zur Pause um 9.30 Uhr richtig Frühstücken?

    • Hallo Uschi,

      in diesem Fall würdest Du Dich nicht an die Regel 3 Mahlzeiten pro Tag halten. Wenn es nicht ohne Frühstücksshake geht, kannst Du es auf diesem Weg versuchen. Falls Du nach einigen Wochen keinen Gewichtsverlust verzeichnen kannst, würden wir Dir raten, auf die 3-Mahlzeiten-Regel zurückzugreifen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  9. Hi, soll ich da richtige Dosenkokosmilch nehmen, oder die leicht Version von Alpro?

  10. Hallo,

    besteht die Möglichkeit, die Kokusnussmilch mit was anderem zu ersetzen, da ich das nicht mag?

    LG Susanne

  11. Hallo,
    erstmal großes Lob! Ich finde diese Seite einfach total informativ, besser als irgendein Buch 🙂
    So nun meine Frage:
    Kann man auch irgendwas anderes nehmen als Kaffee? Ich mag Kaffee überhaupt nicht..

    Viele Grüße, Sabrina

  12. Hallo,
    ich benutze ein neutrales Proteinpulver vom DM-Markt. Ist das auch gut oder sollte ich besser ein anderes verwenden???

    Viele Grüße
    Ulla

    • Hallo Ulla,

      grundsätzlich ist gegen ein Proteinpulver aus dem Drogeriemarkt nichts einzuwenden. Was zählt, sind die enthaltenen Kohlenhydrate. Ein Blick auf die Nährwertangaben auf der Rückseite der Verpackung schafft hier schnell Klarheit. Im Großen und Ganzen liegt der KH-Gehalt bei den herkömmlichen Proteinprodukten allerdings im vertretbaren Maße.

      Weiterhin viel Erfolg.
      Dein Low-Carb-Team

  13. Hey,
    ich habe ein Proteinpulver/Shake von Rossmann, hat fast keine KH, wenig kcal und 96% Protein glaube ich. Ist das auch okay oder soll ich lieber etwas anderes nehmen ?

    LG Henrike 🙂

    • Hallo Henrike,

      das hört sich nach einem brauchbaren Proteinpulver an. Entscheidend ist der Anteil an KH.

      Weiterhin viel Erfolg.
      Dein Low Carb-Team

  14. Liebes Low Carb Team,

    Könnt ihr mir in etwa sagen wieviel KH’s das ergibt?

    Ist hier eine kleine Kaffeetasse gemeint oder kann auch ein etwas „größerer Pott“ genommen werden?

    Liebe Grüße 🙂

  15. Hallo Petra,

    schau mal im Internet unter dem Begriff „Whey Protein“ – da wirst Du ganz leicht fündig. Ansonsten, falls Du nicht über das Internet bestellen möchtest, bieten diverse Drogerien auch Eiweißpulver an.

    Viele Grüße
    Euer Low Carb-Team

  16. welches proteinpulver soll ich verwenden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: