Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für einen Leinsamen-Pizzateig

Low-Carb-Rezept für einen Leinsamen-Pizzateig

Low-Carb-Pizzen gibt es viele. So gibt es unter unseren Rezepten beispielsweise eine Pizza, bei der der Teig aus Blumenkohl (das Rezept gibt’s hier) oder aber aus Thunfisch (das Rezept gibt’s hier) gemacht wird. Für all jene, die sich etwas Abwechslung wünschen, haben wir ein Rezept für einen Leinsamen-Pizzateig entwickelt, dass uns jedes Mal aufs Neue begeistert. Probiert es selbst aus – wir sind gespannt, was Ihr von der Low-Carb-Pizza halten.

Low-Carb-Pizzateig – einfach lecker und Low Carb

 

Low-Carb-Rezept für eine Leinsamen-Pizzateig
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Portion
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 303 kcal
  • Fett: 22,5 g
  • Kohlenhydrate: 6,9g
  • Eiweiß: 18,3g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 6 TL Leinsamen
  • 4 TL Parmesan, gerieben
  • 4 TL Wasser
  • 2 TL Oregano
  • 1-2 TL Öl
  • 0,5 TL Knoblauchpulver
  • 0,5 TL Zwiebelpulver
  • 2 Eier
  • Tomaten, passiert, ungesüßt
  • Pizzabelag je nach Geschmack
Zubereitung
  1. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben
  2. Nach und nach die Eier, das Wasser sowie das Öl hinzufügen, gut umrühren und den Teig anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech flach drücken
  3. Bei 170°c etwa 10 Minuten backen
  4. Den Pizzateig je nach Gusto belegen und weitere 15 Minuten im Ofen backen.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: