Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für eine Tom Kha Gai-Suppe

Low-Carb-Rezept für eine Tom Kha Gai-Suppe

Die Tom Kha Gai ist eine köstliche Suppe, die in Thailand eine Spezialität darstellt. Da Kokosmilch – die Hauptzutat dieser schmackhaften Suppe – einen Kohlenhydratanteil von gerade einmal 3,5% hat, bietet sie sich prima für die Low-Carb-Küche an. Zitronengras, Hühnchen, Ingwer und Champignons geben der Tom Kha Gai einen unverfälschlichen eigenen und sehr frischen Geschmack. Unbedingt zu empfehlen! Aber Achtung: Suchtgefahr!

Low-Carb-Rezept für eine Tom Kha Gai-Suppe
Tom Gha Kai: Suchtgefahr bei Low Carb

 

Low-Carb-Rezept für eine Tom Kha Gai-Suppe

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 478.1 kcal
Autor Low-Carb-Team

Zutaten

  • 800 ml Kokosmilch
  • 400 g Hühnerbrust in schmale Streifen geschnitten
  • 150 g Champignons in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 250 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 4 Stangen Zitronengras
  • 1 Stück Ingwer daumengroß
  • 3 Chilischoten rot
  • 3 EL Sojasoße
  • 5 Kaffir-Limettenblätter
  • 2 Limetten Saft
  • 1 TL brauner Zucker
  • Soja- oder Fischsauce

Anleitungen

  1. Zunächst das Zitronengras mit einem Fleischklopfer weich klopfen, damit sich die Aromen später in der Suppe besser entfalten können.
  2. Nun die Brühe und die Hälfte der Kokosmilch in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Zitronengras, Ingwer, Chilischoten, Sojasoße und Limettenblätter hinzugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Champignons hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen
  5. Nun das Hühnerfleisch in die Suppe geben und etwa weitere 5 Minuten garen.
  6. Abschließend die restliche Kokosmilch hinzugeben und alles mit Limettensaft, braunem Zucker und Sojasoße abschmecken.
  7. Zitronengras, Limettenblätter und Chilischoten vor dem Servieren entfernen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.