Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für eine Smoothie Bowl

Low-Carb-Rezept für eine Smoothie Bowl

Was genau ist denn eine Smoothie Bowl, werden sich sicherlich viele Low Carb Anhänger nun fragen. Eine Smoothie Bowl ist eine dickflüssigere Variante eines Smoothies – quasi ein Smoothie zum Löffeln und stellt bei Low Carb eine herrlich gesunde und vor allem sättigende Frühstücksidee dar. Dabei sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt: mit Chia-Samen, leckeren Nüssen und unterschiedlichsten Obstsorten lassen sich immer wieder neue Geschmacksvariationen zaubern. Wir sind begeistert, Du auch? 

 

Smoothie Bowl mit frischen Früchten – perfekt für Low Carb

 

5.0 from 1 reviews
Low-Carb-Rezept für eine Smoothie Bowl
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Portionen
  • Kalorien: 175,5 kcal
  • Fett: 10,0g
  • Kohlenhydrate: 5,8g
  • Eiweiß: 11,4g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 200g Sojajoghurt
  • 20ml Mandelmilch
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL Chia-Samen
  • Früchte der Saison
Zubereitung
  1. Sojajoghurt und Mandelmilch zusammengeben und gut miteinander verrühren.
  2. Nun einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben, die Leinsamen untermischen und etwa 10 Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit das Obst kleinschneiden und dekorativ auf dem Joghurt verteilen. Chia-Samen darüber streuen. Fertig.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Shashuka - ein leckeres Low Carb Rezept

Low Carb Rezept für Shakshuka

Shakshuka (oder auch Schakschuka) ist ein vegetarisches Gericht, das ursprünglich in Israel und Nordafrika beheimatet …

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Ein Kommentar

  1. Seit ich regelmäßig Smoothie Bowls zum Frühstück löffele, fehlen mir Brötchen und Brot nicht mehr. Sättigt total gut und schmeckt einfach nur lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: