Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für ein Walnussbrot

Low-Carb-Rezept für ein Walnussbrot

Brot oder Brötchen bei Low Carb, das geht? Ja, das geht und das schmeckt! Überzeuge Dich selbst mit diesem leckeren Low-Carb-Walnussbrot! Das Walnussbrot kommt komplett ohne Mehl aus, enthält dafür aber leckere Leinsamen und knackige Walnüssen.

 

Walnussbrot
Low-Carb-Walnussbrot

 

4.3 from 3 reviews
Low-Carb-Rezept für ein Walnussbrot
Nährwerte
  • Ergibt: 12 Scheiben
  • Portionsgröße: Pro Scheibe
  • Kalorien: 103 kcal
  • Fett: 5,5g
  • Kohlenhydrate: 2,1g
  • Eiweiß: 9,3g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 250g Quark (20%)
  • 50g Weizenkleie
  • 50g Sojamehl
  • 50g Leinsamen, geschrotet
  • 50g Walnüsse, gehackt
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Diesen anschließend 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Nun den Teig in eine Kastenform geben bzw. zu einem Brotlaib formen und bei 180°C 25 Minuten backen.
  4. Fertig ist das Walnussbrot!

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

62 Kommentare

  1. Hallo Low-Carb-Team,
    ich würde dieses Brot gern backen, aber glutenfrei. Habt Ihr einen Tipp,was ein guter Ersatz für die Weizenkleie sein könnte (die enthält ja wahrscheinlich Gluten)?
    Viele Grüße, Anja

    • Hallo Anja,

      wenn du dich glutenfrei ernährst, könntest du es mit glutunfreier Haferkleie probieren.

      Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken und hoffen, wir konnten dir weiterhelfen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Hi zusammen,
    wie viel Salz gehört denn rein? So schmeckt es etwas fad. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: