Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb Rezept für eine Gemüse-Frittata

Low-Carb Rezept für eine Gemüse-Frittata

Die Frittata ist die italienische Antwort auf die spanische Tortilla. Als klassische Eierspeise ist die Frittata vielseitig wandelbar. Neben der Hauptzutat Ei können unterschiedlichste Gemüsesorten zum Einsatz. Aber auch Ziegenkäse, Feta, Riccota, Bacon, Fleisch oder Fisch sind denkbar. Ob als Vor- oder Hauptspeise, kalt oder warm – die Frittata ist immer ein Genuss. Viel Spaß beim Nachkochen von diesem köstlichen Low-Carb-Rezept!

 

Gemüse-Frittata: ein Low Carb Genuss

 

5.0 from 1 reviews
Low-Carb-Rezept für eine Gemüse-Frittata
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Gesamt
  • Kalorien: 574 kcal
  • Fett: 34,1g
  • Kohlenhydrate: 18,1g
  • Eiweiß: 47,6g
Zutaten
  • 5 Eier
  • 5 Kirschtomaten
  • 5 Champignons
  • 1 Paprika, rot
  • 20g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Je nach Gusto: Kräuter
Zubereitung
  1. Paprika, Tomaten und Champignons in kleine Würfel bzw. dünne Scheiben schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne anbraten
  2. In der Zwischenzeit den Parmesan hobeln und zusammen mit den Eiern verquirlen
  3. Salzen und pfeffern
  4. Nun die Hitze reduzieren und die Eiermasse über das Gemüse geben, stocken lassen und mithilfe eines Tellers umdrehen
  5. Kurz durchziehen lassen und schon ist die Frittata fertig
 

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

Ein Kommentar

  1. Die Italiener haben halt geschmack. Echt ein Gaumenschmaus. Wird sicher nochmal gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: