Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low Carb Rezept für einen Brokkolisalat mit Apfel und Walnüssen

Low Carb Rezept für einen Brokkolisalat mit Apfel und Walnüssen

Jeder von uns kennt Brokkoli in gekochter oder angebratener Form. Aber nur die wenigsten von uns wissen, dass Brokkoli auch roh super schmeckt. Unser Brokkolisalat mit Apfel und Walnüssen schmeckt nicht nur leicht und frisch, sondern auch ultimativ lecker. Alle, die einen Mixer haben, können den rohen Brokkolisalat innerhalb weniger Sekunden zubereiten, indem alle Zutaten einfach zusammen in den Mixer gegeben werden. Alle anderen müssen etwas Zeit ins Schnippeln investieren. Für welche Zubereitungsart man sich auch entscheidet – es entsteht ein farbenfroher, bunter, vor allem aber ein schmackhafter Rohkostsalat, der sich toll als kohlenhydratarme Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten, aber auch für den nächsten Grillabend eignet.

Roher Brokkolisalat mit Apfel
Roher Brokkolisalat mit Apfel

 

Low Carb Rezept für einen rohen Brokkolisalat

Portionen 4 Personen
Kalorien 170.3 kcal
Autor Low-Carb-Team

Zutaten

  • 1 Brokkoli, in Röschen
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Apfel
  • 30 g Walnüsse
  • 25 ml Olivenöl
  • 15 ml Balsamico-Essig, weiß
  • 1,5 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Kräutersalz
  • 0,5 TL Pfeffer

Anleitungen

  1. Olivenöl, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer in eine Rührschüssel geben und ein Dressing daraus herstellen, beiseite stellen

  2. Brokkoli, Paprika und Apfel waschen und klein schneiden (alternativ alles zusammen wenige Sekunden in einen Mixer geben)

  3. Die Walnüsse fein hacken

  4. Alles zusammen in eine Salatschüssel geben und gut miteinander vermischen, fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.