Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für einen Bananen-Schokokuchen

Low-Carb-Rezept für einen Bananen-Schokokuchen

Du ernährst dich Low Carb und suchst nach einem leckeren Bananen-Schokokuchen ohne Auszugsmehl und Zucker? Dann haben wir hier das perfekte Rezept für dich. Denn unser Schokokuchen eignet sich ideal für Low Carb. Die Bananen geben dem Schokokuchen eine leichte Süße. Dabei ist dieser Kuchen das beste Beispiel dafür, dass man bei Low Carb nicht auf leckeren Kuchen verzichten muss.

 

Bananen-Schokokuchen_1
Bananen-Schokokuchen

 

4.7 from 3 reviews
Low-Carb-Rezept für einen Bananen-Schokokuchen
Nährwerte
  • Ergibt: 8 Kuchenstücke
  • Portionsgröße: Pro Kuchenstück
  • Kalorien: 145,8 kcal
  • Fett: 6,4g
  • Kohlenhydrate: 10,8g
  • Eiweiß: 10,5g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 200g Mandelmehl
  • 120g Apfelmus, selbstgemacht
  • 100 ml Mandelmilch
  • 3 Bananen, reif
  • 30g Butter, weich
  • 1 EL Kakao, zuckerfrei
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Mandelmilch
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanilleschote, gemahlen
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Bananen zu Mus pürieren und zusammen mit Apfelmus, 100 ml Mandelmilch, Butter und Vanille zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Mandelmehl, Backpulver, Zimt und Salz unter Rühren zu der Bananencreme geben.
  4. Ein Drittel des Teigs in eine zweite Rührschüssel geben und Kakao und 1 TL Milch unter Rühren hinzugeben.
  5. Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen und jeweils abwechselnd ein paar Esslöffel hellen und dunklen Teig in die Mitte der Springform geben. Der Teig verläuft nach außen, so dass sich ein schönes Wirbelwindmuster ergibt.
  6. Die Springform nun 35 Minuten (ggf. länger - Stäbchentest!) in den Backofen geben.
  7. Fertig ist der zuckerfreie Low Carb Bananen-Schokokuchen!
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Selbstgemachte Kürbis-Pommes - das perfekte Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Kürbis-Pommes

Eine prima Low-Carb-Alternative zu herkömmlichen Pommes Frites sind unsere Kürbis-Pommes. Die Zubereitung könnte nicht einfacher …

4 Kommentare

  1. Mädel aus Berlin

    ich ernäre mich eigentlich nicht low carb, sondern eben zuckerfrei und hab den kuchen eben gebacken. ich konnte gar nicht die finger davon lassen. Ganz arg lecker!!! wirklich, ein großes Kompliment.

  2. Gibt es auch Alternativen zur Banane, da diese ja doch sehr viel Kohlenhydrate hat?

    • Hallo JohnwithF,

      da es sich hier um einen Bananen-Schokokuchen handelt, tun wir uns schwer damit, eine der Grundzutaten zu verändern. Dadurch, dass Mehl und Zucker fehlen, sehen wir es aber nicht allzu kritisch an, dass hier Bananen verarbeitet wurden.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  3. Wirklich lecker der Kuchen! Den gibt es definitiv noch einmal!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: