Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für das Frühstück / Rezept für Soja-Erdnussflöckchen

Rezept für Soja-Erdnussflöckchen

Achtung – die Soja-Erdnussflöckchen sind Fluch und Segen zugleich. Ein Segen weil dieser Low-Carb-Snack so schnell und einfach zubereitet ist, ein Fluch weil die Erdnussflöckchen so lecker sind, dass man die Hände nicht davon lassen kann.

 

Rezept für Soja-Erdnussflöckchen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,10 von 5 Punkten, basieren auf 89 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Zutaten für die Soja-Erdnussflöckchen
Zutaten für die Soja-Erdnussflöckchen

 

Soja-Erdnussflöckchen
Soja-Erdnussflöckchen

 

Rezept für Soja-Erdnussflöckchen
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Gesamt
  • Kalorien: 973 kcal
  • Fett: 70g
  • Kohlenhydrate: 12,5g
  • Eiweiß: 67,5g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 100g Sojaflocken
  • 100g Erdnussmus
  • 12 EL Wasser
  • Salz
  • Zimt
  • Flüssigsüßstoff
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Das Erdnussmus mit Wasser, Salz, Zimt und Süßstoff vermischen und so lange verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Anschließend die Sojaflocken hinzugeben und gut verrühren, so dass die Flocken gut von der Erdnussmasse ummantelt werden.
  4. Die Flocken nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 10 Minuten rösten, bis diese schön knusprig sind.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Gegrilltes Steak mit Gemüse – ein sehr gutes Low-Carb-Mittagessen

Low-Carb-Rezepte für das Mittagessen

Während das Frühstück für viele Low-Carb-Neulinge wahrlich eine Herausforderung darstellt, ist das Mittagessen dank Gemüse, …

Steak mit frischem Spargel

Low-Carb-Rezepte für das Abendessen

Generell gilt bei einer Low-Carb-Ernährung, dass man beim Abendessen so wenige Kohlenhydrate wie möglich zu sich …

4 Kommentare

  1. Geht es auch mit „Erdnusscreme“… ich hab eine mit 17 g KH / 100g… wie viel hat denn erdnussmus?! Macht das so einen Unterschied?

  2. Ich hatte nur noch Cashewmus da hat auch sehr gut funktioniert. Sehr lecker! Sie sind nicht nur so sehr lecker sondern auch im Joguhrt der Hit!

  3. Bitte unbedingt dir Grammanzahl vom Flüßigsüßstoff und Salz, Zimt nennen

    • Hallo Alihan,

      eine Grammzahl haben wir hier bewusst nicht genannt, da jeder einen individuellen Geschmack hat und einen unterschiedlichen Süßegrad bevorzugt. Grundsätzlich gilt bei Süßstoffen, dass das ungebackene Produkt ein wenig zu süß schmecken sollte, da das Backerzeugnis während des Backprozesses etwas Süße verliert.

      Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: