Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für Desserts / Rezept für selbstgemachtes Eis

Rezept für selbstgemachtes Eis

So schmeckt der Sommer! Selbstgemachtes Eis und dazu noch im Low-Carb-Stil ist gesund und dazu noch schnell zubereitet. Der große Vorteil: Man entscheidet selbst, was ins Eis kommt und kann somit versteckte Kalorienfallen erkennen und einfach durch eine andere Zutat ersetzen. Außerdem kann man auf diese Weise frische Früchte der Saison verarbeiten. Doch Achtung: Auch Früchte bedürfen aufgrund ihres Fruchtzuckers eines genaueren Hinschauens. Hier erfährst Du mehr zum Zuckergehalt von Gemüse und Obst.

Rezept für selbstgemachtes Eis: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,96 von 5 Punkten, basieren auf 116 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Selbstgemachtes Eis
Selbstgemachtes Eis

 

Rezept für selbstgemachtes Eis
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Portionen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 59,9 kcal
  • Fett: 4,5g
  • Kohlenhydrate: 2,4g
  • Eiweiß: 0,9g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150g gefrorene Früchte (z.B. Beerenmix, Himbeeren)
  • 100 ml Kokosmilch
  • 0,5 Limette, Saft und Zesten
  • Süßstoff nach Belieben
Zubereitung
  1. Die Limette heiß abbrausen, trocken reiben und den Saft auspressen und die Schale als Zesten fein abschälen
  2. Nun die gefrorenen Früchte mit dem Limettensaft pürieren
  3. Kokosmilch, Zesten und Süßstoff hinzugeben
  4. Die Eismasse in einen gefriergeeigneten Behälter geben und ca. 5 Stunden tiefkühlen
 

 

 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Low Carb Rezepte für Brot und Brötchen

Kohlenhydrate und ihre Wirkung

Je nach Einfach-, Zweifach- oder Mehrfachzucker unterscheiden sich Kohlenhydrate im Aufbau und somit auch in …

Low-Carb-Rezepte für das Frühstück

Besonders für Menschen, die sich erst seit kurzem mit kohlenhydratarmer Kost beschäftigen, ist es oft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: