Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für einen Blumenkohl-Hack-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Blumenkohl-Hack-Auflauf

Blumenkohl ist nicht nur ein gesundes, kalorienarmes Gemüse, er lässt sich auch ganz wunderbar vielfältig in der Low Carb Küche einsetzen. Ob in gedünsteter Form als Low Carb Beilage oder – wie hier – als Auflauf. Langweilig wird es mit Blumenkohl lange nicht. Hier zeigen wir Euch ein ganz einfaches und schnell zubereitetes Rezept für einen Blumenkohl-Hack-Auflauf, der sich übrigens auch sehr gut vorbereiten lässt.

Blumenkohl-Hack-Auflauf – ein winterliches Low Carb Gericht

 

5.0 from 1 reviews
Low-Carb-Rezept für einen Blumenkohl-Hack-Auflauf
Nährwerte
  • Ergibt: 3 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 552,5 kcal
  • Fett: 45,6g
  • Kohlenhydrate: 8,5g
  • Eiweiß: 33,2g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Blumenkohl (alternativ etwa 700g TK-Blumenkohl)
  • 400g Hackfleisch
  • 250ml Wasser
  • 180g Sahne
  • 2 EL Milch
  • 2 Käseecken, Kräutergeschmack
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 30g Butter
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und etwa 10 Minuten in Salzwasser kochen (wer TK-Blumenkohl verwendet: einfach den Blumenkohl auftauen)
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel klein hacken und in einer Pfanne anschwitzen
  3. Das Hackfleisch hinzugeben und scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Anschließend das Hackfleisch in eine gefettete Auflaufform geben, beiseite stellen
  5. Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl hinzufügen und das Wasser unter Rühren hinzugeben
  6. Anschließend die Sahne und die Käseecken unterrühren und etwas ziehen lassen, mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken und von der Herdplatte nehmen
  7. Nun die Blumenkohlröschen auf dem Hackfleisch verteilen und die Sahnesoße darübergeben
  8. Bei 190°C 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis der Auflauf eine goldgelbe Farbe annimmt

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

Ein Kommentar

  1. Für den Winter kann ich mir den Auflauf nicht so vorstellen, aber für den Herbst und Winter ist der Auflauf einfach perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: