Osterküken - aus gefüllten Eiern
Portionen: 4 Personen
Autor: Low-Carb-Team
Zutaten
  • 4 Eier, hartgekocht
  • 2 TL Mayonnaise
  • 0,5 TL Senf
  • 8 Pfefferkörner
  • 9 Karottensticks
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Gefrierbeutel
Anleitungen
  1. Das hartgekochte Ei am oberen Ende "köpfen" 

  2. Das Eigelb vorsichtig mit einem Löffel entfernen und in eine kleine Schüssel geben

  3. Eigelb, Mayonnaise und Senf gut miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Gefrierbeutel geben und die untere Ecke des Gefrierbeutels abschneiden

  4. Nun die Füllung großzügig in die Eier spritzen

  5. Jeweils zwei Karottensticks um das Osterküken platzieren

  6. Für den Schnabel eine Karotte in kleine Dreiecke schneiden und zusammen mit den Pfefferkörnern (als Augen) leicht in die Eiermasse drücken