Startseite / Low-Carb-Rezepte / Low-Carb-Rezept für Guacamole-Creme

Low-Carb-Rezept für Guacamole-Creme

Gute Neuigkeiten für Low-Carb-Anhänger! Avocados enthalten pro 100g bis zu 25g ungesättigte Fettsäuren – was sich positiv auf Herz, Augen und Gemüt auswirkt. Dabei haben Avocados einen geringen Kohlenhydratanteil von gerade mal 8,5g Kohlenhydraten pro 100g roher Avocado. Also kann man bei dieser leckeren Guacamole-Creme ohne schlechtes Gewissen zuschlagen und ganz im Sinne von Low Carb genießen.

 

Guacamole-Creme
Leckere Low Carb Guacamole-Creme


Low-Carb-Rezept für Guacamole-Creme
Nährwerte
  • Portionsgröße: Gesamt
  • Kalorien: 1062 kcal
  • Fett: 94,1g
  • Kohlenhydrate: 30,2g
  • Eiweiß: 11,4g
Zutaten
  • 3 Avocados, geschält und gestampft
  • 2 Tomaten, in Würfeln
  • 1 Limette
  • 2 EL Zwiebeln, fein geschnitten
  • 3 EL Koriander, frisch gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Avocados, den Saft der Limette und das Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Zwiebel, Koriander, Tomaten und Knoblauch hinzugeben und die Creme anschließend mit Pfeffer und, falls nötig, etwas Salz abschmecken.
  2. Vor dem Servieren am besten eine Stunde kalt stellen.

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Herrlich raffiniert und natürlich Low Carb: der Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Low-Carb-Rezept für einen Tzatziki-Blumenkohl-Auflauf

Tzatziki kennt man ja häufig als kalte Vorspeise oder in Kombination mit Gyros. In dem …

Schweinefilet im Speckmantel - ein einfaches und schnelles Low-Carb-Rezept

Low-Carb-Rezept für Schweinefilet im Speckmantel mit Gorgonzola-Sauce

Low Carb kann manchmal so einfach sein. Zum Beispiel mit unserem Rezept für ein Schweinefilet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: