Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Zimtsterne

Rezept für Zimtsterne

Weihnachten ohne Zimtsterne oder Vanillekipferl? Einfach unvorstellbar! Damit ihr auf die süßen Leckereien nicht verzichten müsst, haben wir eine zuckerfreie und kohlenhydratarme Variante für euch entwickelt. Die Zimtsterne schmecken nicht nur unglaublich lecker, sondern sind auch in Nullkommanichts fertig. Damit noch genug Zeit bleibt, um mal gemütlich über den Weihnachtsmarkt zu bummeln oder einfach mal alle Fünfe gerade zu lassen. Das macht man in der Vorweihnachtszeit ja sowieso viel zu selten.

P.S. Wir persönlich mögen es nicht allzu süß. Daher sind wir recht sparsam mit dem Zucker umgegangen. Wer es gerne richtig süß mag, sollte bei der Zubereitung einmal vom rohen Teig kosten und nach Geschmack nachsüßen.

Rezept für Zimtsterne: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,50 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Zimtsterne

 

Rezept für Zimtsterne
Nährwerte
  • Ergibt: 35
  • Portionsgröße: Pro Zimtstern
  • Kalorien: 46,6 kcal
  • Fett: 4,0g
  • Kohlenhydrate: 0,8g
  • Eiweiß: 1,7g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150g Mandeln, gemahlen
  • 100g Haselnüsse, gemahlen
  • 100g Xucker
  • 2,5 TL Zimt
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Wasser
Zubereitung
  1. Die gemahlenen Haselnüsse zusammen mit den gemahlenen Mandeln sowie Salz, Zimt und 70g (!) Xucker in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren, beiseite stellen
  2. Das Eiweiß in eine Schüssel geben und zu Eischnee schlagen
  3. Nun den Eischnee zu den trockenen Zutaten geben und vorsichtig unterheben, bis ein zäher Teig entsteht
  4. Den Teig zwischen zwei Backpapieren etwa 1cm dick ausrollen
  5. Nun Sterne ausstechen, auf das Backblech legen und 12 bis 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad backen
  6. In der Zwischenzeit den Xuckerguss anrühren, indem die verbleibenden 30g Xucker, Sahne, Wasser und Zitronensaft miteinander verrührt werden.
  7. Nach Ablauf der Backzeit die Sterne mit dem Xuckerguss bestreichen.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: