Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Tomaten-Mozzarella-Steaks

Rezept für Tomaten-Mozzarella-Steaks

Leicht mediterran angehaucht ist dieses schnell zubereitete Low-Carb-Gericht. Zucchini, Mozzarella, Tomaten und Basilikum sorgen für die nötige Würze und peppen die Minutensteaks zu einem ganz besonderen Gericht auf. 

Rezept für Tomaten-Mozzarella-Steaks: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,86 von 5 Punkten, basieren auf 81 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Zutaten für die Tomaten-Mozzarella-Steaks
Zutaten für die Tomaten-Mozzarella-Steaks

 

Tomaten-Mozzarella-Steaks
Tomaten-Mozzarella-Steaks

 

Rezept für Tomaten-Mozzarella-Steaks
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 397,5 kcal
  • Fett: 16,3g
  • Kohlenhydrate: 13,2g
  • Eiweiß: 48,6g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 8 Minutensteaks
  • 500g Tomaten, passiert
  • 3 Tomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200g Mozzarella
  • 1-2 Zucchini
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Etwas gekörnte Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Oregano
  • Etwas Öl
Zubereitung
  1. Zunächst das Fleisch kurz abbrausen und in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.
  2. Die Zucchini und die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, kurz in der Pfanne anbraten, leicht würzen, beiseite stellen.
  3. Die passierte Tomaten in einen Topf geben und mit Knoblauch, Gemüsebrühe, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nun eine Auflaufform abwechselnd mit Fleisch, Zucchini-, Tomaten- und Mozzarellascheiben auslegen.
  5. Tomatensoße darübergeben und für 10 bis 15 Minuten bei 180 °C ab in den Ofen. Wenn der Mozzarella schön verlaufen ist, ist das Gericht fertig.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Was ist intermittierendes Fasten? Eine einfache Erklärung

Intermittierendes Fasten, auch Teilzeit-Fasten genannt, gehört zu den aktuell beliebtesten Ernährungstrends. Bei dieser Diät wechseln …

Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die …

4 Kommentare

  1. Bei den Angaben der Tomaten, jeweils 500 g Tomaten und 500 g passierte Tomaten?

    • Hallo Heike,

      vielen Dank für Deine Nachricht.

      Wie im Rezept angegeben, sollten es 3 Tomaten sein (die abwechselnd mit den anderen Zutaten in der Auflaufform geschichtet werden) und 500g passierte Tomate.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Eine allgemeine Frage zu den Rezepten hier
    für wieviel personen sind die mengenangaben berrechnet?

    • Hallo Thomas,

      die Mengen- bzw. Personenangaben, für die das Gerichte ausgelegt sind, siehst Du immer rechts in der Nährwertbox (direkt beim Rezeptfoto).

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: