Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für das Frühstück / Rezept für einen sättigenden Soja-Drink

Rezept für einen sättigenden Soja-Drink

Dieser Shake ist ideal, wenn’s mal schnell gehen muss. Er sättigt gut, hat nur 5g Kohlenhydrate und ist in Nullkommanichts zubereitet. Also perfekt für alle Low-Carb-Begeisterten, die morgens wenig Zeit haben und schnell vorm Büro einen sättigenden Soja-Drink zu sich nehmen möchten.

Rezept für einen sättigenden Soja-Drink: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,97 von 5 Punkten, basieren auf 123 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Sättigender Sojadrink
Sättigender Sojadrink

 

4.0 from 1 reviews
Rezept für einen sättigenden Soja-Drink
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Portion
  • Kalorien: 218 kcal
  • Fett: 13,7g
  • Kohlenhydrate: 5,3g
  • Eiweiß: 17,7g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 200ml Sojamilch
  • 1 EL Proteinpulver
  • 1 EL Leinsamen, geschrotet
  • 0,5 EL Walnussöl
  • Früchte der Saison
  • Süßstoff nach Bedarf
Zubereitung
  1. Ganz einfach: Alles gut mischen. Fertig 🙂
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

26 Kommentare

  1. Hallo,
    Was für ein proteinpulver sollte man für so einen sättigenden Shake nehmen? Am besteb ohne soja, da ich darauf verzichten sollte. Gibt so viele verschiedene.

  2. Hallo liebes Low-Carb team , ist es denn grundsätzlich egal welche Frucht in den Drink reinkommt ?

    Danke für die tollen Rezepte =)

  3. Bei dem o.g. Proteinpulver….worum handelt es sich dabei?
    Habe mal beim Rossmann gestöbert und dort Layenberger entdeckt…..kann diese benutzen?

    • Hallo Sami,

      vielen Dank für Deine Nachricht.

      Wir geben auf dieser Webseite keinerlei Produktempfehlungen ab. Daher würden wir Dir empfehlen, einfach einmal den Kohlenhydratgehalt mehrer Proteinpulver zu vergleichen und Dich dann für das Pulver mit dem niedrigsten Kohlenhydratgehalt zu entscheiden.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  4. Liebes low carb team, wil und muss unbedingt abnehmen. Aber ich habe Angst wenn ich auf Kohlenhydrate verzichte, das mein Blutzucker total in den Keller geht. Muss wegen meiner Diabetes drauf achten. Lg

    • Hallo Diana,

      bevor Du mit Low Carb startest, solltest Du unbedingt mit Deinem Arzt Rücksprache halten.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  5. Moin liebes Team!

    Wenn ihr in einem Rezept schreibt „1 Glas Sojamilch“, wie viel ist gemeint? 200 oder 250ml?

    LG!

    • Hallo Kat,

      hier gehen wir von 200ml aus.

      Wir werden die Angabe entsprechend ergänzen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  6. Hallo,
    warum kann ich keine normale milch nehmen? sondern muss walnuss-, oder sojamilch nehmen?

  7. Hallo liebes low-carb-Team,

    ich mag überhaupt keine Milch. Egal wie sie jetzt heißt. Dies ist wohl auf ein Kindheitstrauma zurückzuführen :-D. Was ich aber seit ca. einem Jahr jeden Morgen trinken ist ein Glas Kefir. Gibt es damit irgendwelche Varianten?
    LG Susanne

    • Hallo Susanne,

      grundsätzlich sollte der Drink auch mit Kefir klappen. Einfach ausprobieren!

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  8. Hallo liebes Low-Carb-Team,
    für das soja getränk soll man reichlich süßstoff benutzen?
    Ich höre dauernd, süßstoff sei so ungesund.. Was ist da dran?
    Lg

  9. Kann ich den soja drink täglich trinken wenn ich mich Logisch ernähre ?
    Wegen dem Protein Pulver? Ich möchte abnehmen mache aber nicht täglich Sport . ca . 3-4 die Woche. Kann ich das Getränk trotzdem jeden Morgen trinken schmeckt nämlich sehr gut =) ?

  10. ihr redet desöfteren von protein pulver

    welches soll ich denn kaufen…ich bin bei dem angebot an eiweiss shakes usw usw regelrecht überfordert

    lg
    chrissy

  11. Ein dickes Dankeschön an das LowCarb Team welches stets schnell und fachmännisch antwortet!

  12. Hi… kann man statt dem walnussöl auch a andres nehmen?? Vertrage leider gar keine nüsse :/ auf was kann man da dann ausweichen?? (Vertrage auch kein cocos )

    Lg bianca
    danke schon im vorhinein

    • Hallo Bianca,

      als Alternative zu Walnussöl kannst Du beispielsweise Sesamöl, Rapsöl oder Olivenöl nehmen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  13. Hallo liebes low-carb-Team,
    Eure Seite ist wirklich prima und ich habe tatsächlich auch schon drei Kilo innerhalb von knapp zwei Wochen abgenommen. Allerdings habe ich ein Problem mit Soja: letzte Woche lag ich nach dem Genuss des Sojadrinks mit einem anaphylaktischen Schock im Krankenhaus (da ich vorher nie Soja in dieser Menge zu mir genommen habe, wusste ich nicht um meine Allergie dagegen). Kann ich Sojamilch, Eiweißpulver, Tofu etc. durch irgendetwas substituieren? Viele Grüße, Anika

    • Hallo Anika,

      wenn Du keine Sojaprodukte verträgst, könntest Du bei der Milch beispielsweise auf Mandelmilch ausweichen. Tofu könntest Du komplett weglassen und stattdessen beispielsweise mit Fisch (ebenfalls hoher Eiweißgehalt) ersetzen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: