Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für Desserts / Rezept für Mangofrucht auf Kokoscreme

Rezept für Mangofrucht auf Kokoscreme

Mango auf Kokoscreme – mit diesem Dessert träumt man sich in die Karibik, soviel ist sicher! Mango hat einen Wasseranteil von 82% und gehört somit zu den Sattmachern unter den Früchten. Außerdem enthalten Mangos eine gesunde Portion Vitamin A und C sowie Beta-Karotin. Zusammen mit der Kokoscreme wird dieses Rezept zu einer tropisch angehauchten Süßspeise. Achtung – Suchtgefahr!

 

Rezept für Mangofrucht auf Kokoscreme: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,01 von 5 Punkten, basieren auf 80 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Rezept für Mangofrucht auf Kokoscreme
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 263,5 kcal
  • Fett: 12,5g
  • Kohlenhydrate: 21,1g
  • Eiweiß: 15,3g
Zutaten
  • 1 Mango, reif
  • 200 g Magerquark
  • 4 EL Kokosmilch, ungesüßt
  • 10 Cashewnüsse
  • Süßstoff
Zubereitung
  1. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch rund um den Stein abschneiden und in gleichmäßige Scheiben schneiden.
  2. Auf Desserttellern anrichten.
  3. Den Quark mit der Kokosmilch und dem Süßstoff zu einer cremigen Masse verrühren und auf dem Mangofruchtfleisch verteilen.
  4. Nun die Cashewkerne hacken, in eine Pfanne geben und unter Rühren goldbraun rösten. Über das Dessert streuen.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Omelett ist bei Low-Carb ein idealer Start in den Tag

Low-Carb-Rezepte für das Frühstück

Besonders für Menschen, die sich erst seit kurzem mit kohlenhydratarmer Kost beschäftigen, ist es oft …

Gegrilltes Steak mit Gemüse – ein sehr gutes Low-Carb-Mittagessen

Low-Carb-Rezepte für das Mittagessen

Während das Frühstück für viele Low-Carb-Neulinge wahrlich eine Herausforderung darstellt, ist das Mittagessen dank Gemüse, …