Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Lachsfilet auf Roter Bete

Rezept für Lachsfilet auf Roter Bete

Dieses Rezept macht wirklich etwas her und ist dabei herrlich unkompliziert und ohne große Kochkünste zuzubereiten. Sowohl die Avocado als auch das Lachsfilet sind sehr fettreich. Allerdings handelt es sich hier um die wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann, die aber für wichtige Stoffwechselprozesse benötigt werden.

Rezept für Lachsfilet auf Roter Bete: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,41 von 5 Punkten, basieren auf 44 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Zutaten für das Lachsfilet auf Roter Bete
Zutaten für das Lachsfilet auf Roter Bete

 

Rote Bete Carpaccio
Rote Bete Carpaccio
Lachsfilet auf Roter Bete
Lachsfilet auf Roter Bete

 

Rezept für Lachsfilet auf Roter Bete
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 767,0 kcal
  • Fett: 54,9g
  • Kohlenhydrate: 22,6g
  • Eiweiß: 35,8g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Avocados
  • 250 g Lachsfilet
  • 200g Rote Bete
  • 5 EL Sesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
Zubereitung
  1. Die Avocados aufschneiden und das Fruchtfleisch in eine Schale geben. Nun mithilfe einer Gabel zerdrücken, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  2. Die gekochte Rote Bete - ähnlich wie bei einem Carpaccio - in hauchdünne Scheiben schneiden und kreisförmig auf zwei Tellern anordnen. Salzen, pfeffern und zur Seite stellen.
  3. Nun die Lachsfilets salzen und pfeffern und kurz in der Pfanne anbraten.
  4. Währenddessen einen Streifen der Avocadopaste in die Mitte des mit Roter Bete ausgelegten Tellers geben.
  5. Die Lachsfilets nun aus der Pfanne nehmen und in einem mit Sesam ausgestreuten Teller wälzen. Nun auf die Avocadopaste legen und sofort servieren.

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Was ist intermittierendes Fasten? Eine einfache Erklärung

Intermittierendes Fasten, auch Teilzeit-Fasten genannt, gehört zu den aktuell beliebtesten Ernährungstrends. Bei dieser Diät wechseln …

Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die …

3 Kommentare

  1. Das Rezept war ja mega fein

    • Hallo Gaby,

      das freut uns! Uns gefällt das Rezept auch super, da es sehr fein ist, aber gleichzeitig schnell und unkompliziert in der Zubereitung ist.

      Weiterhin viel Spaß mit Low Carb.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Ich hab es probiert und konnt mir gar nicht vorstellen, wie die Kombi schmecken könnte, aber ich muss sagen: LECKER… Ich bin ja ein Fan von allen drei Komponten und hab die robe Bete ein wenig dicker geschnitte. Ich kann es nur empfehlen.. sicher auch für den Sommer ein sehr erfrischendes Abendessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: