Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für ein Himbeermüsli

Rezept für ein Himbeermüsli

Denkbar einfach und herrlich fruchtig-frisch ist dieses leckere Low-Carb-Frühstück! Einfach etwas Quark, Leinsamen, gehackte Mandeln oder Walnüsse und frische Beeren in eine Schüssel geben und mit etwas Zuckeraustauschstoff abschmecken – fertig!

Rezept für ein Himbeermüsli: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,17 von 5 Punkten, basieren auf 167 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Himbeermüsli
Himbeermüsli

 

5.0 from 1 reviews
Rezept für ein Himbeermüsli
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Portion
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 339 kcal
  • Fett: 22,1g
  • Kohlenhydrate: 10,5g
  • Eiweiß: 23,9g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 5 EL Quark
  • 2 EL Wasser
  • 2 TL Leinsamen
  • 2-3 TL Mandeln oder Walnüsse, gehackt
  • Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren - was die Saison oder die Tiefkühltruhe hergibt
  • Zuckeraustauschstoff nach Bedarf
Zubereitung
  1. Wasser und Quark zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Leinsamen dazugeben und etwa 10 Minuten quellen lassen.
  3. Anschließend Mandeln bzw. Walnüsse und Früchte hinzugeben, unterheben und nach Bedarf süßen.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Was ist intermittierendes Fasten? Eine einfache Erklärung

Intermittierendes Fasten, auch Teilzeit-Fasten genannt, gehört zu den aktuell beliebtesten Ernährungstrends. Bei dieser Diät wechseln …

Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die …

2 Kommentare

  1. Hallo…
    Kann ich anstatt der Leinsamen auch chiasamen nehmen?

    Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: