Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Hähnchen-Involtini

Rezept für Hähnchen-Involtini

Involtini sind der sizilianischen Küche zuzuordnen und bedeuten im Grunde nichts anderes als Rouladen. Herrlich italienisch mit Prosciuto, Basilikum und Provolone geben sie jedem Sommerabend einen mediterranen Touch. Wir sind begeistert. Du auch?

 

Rezept für Hähnchen-Involtini: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,75 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Involtini
Involtini

Involtini vom Grill
Involtini vom Grill

 

Rezept für Hähnchen-Involtini
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 394,5 kcal
  • Fett: 10,6g
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Eiweiß: 75,7g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Scheiben Prosciuto-Schinken
  • 2 Scheiben Provolone
  • 2 Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Knoblauchgranulat
Zubereitung
  1. Zunächst werden die Hähnchenbrustfilets mithilfe eines Fleischklopfers platt geklopft.
  2. Nun kräftig salzen, pfeffern und mit Knoblauchgranulat würzen.
  3. Anschließend jedes der Hähnchenbrustfilets mit einer Scheibe Provolone und einer Scheibe Prosciuto-Schinken und einem Basilikumblatt belegen, zusammenrollen und ab damit auf den Grill.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Was ist intermittierendes Fasten? Eine einfache Erklärung

Intermittierendes Fasten, auch Teilzeit-Fasten genannt, gehört zu den aktuell beliebtesten Ernährungstrends. Bei dieser Diät wechseln …

Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die …

Ein Kommentar

  1. Mega! Mein Freund war total begeistert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: