Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für das Mittagessen / Rezept für gefüllte Paprika (mit Hackfleisch und Gemüse)

Rezept für gefüllte Paprika (mit Hackfleisch und Gemüse)

Bei der Zubereitung von gefüllten Paprikas werden die Paprikas – wie der Name dieses Rezepts unschwer erkennen lässt – zunächst ausgehöhlt und dann mit Hackfleisch gefüllt. Dieses Gericht – was in der Low-Carb-Küche vielseitig verändert und variiert werden kann – kommt ursprünglich aus dem Balkan. Je nach Gusto kann die Paprika auch mit Frischkäse, einer Hackfleisch-Feta-Mischung oder Schafskäse gefüllt werden. So wird es garantiert nicht so schnell langweilig! 

Rezept für gefüllte Paprika (mit Hackfleisch und Gemüse): 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,36 von 5 Punkten, basieren auf 84 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Gefüllte Paprika (mit Hackfleisch und Gemüse
Gefüllte Paprika (mit Hackfleisch und Gemüse

 

5.0 from 1 reviews
Rezept für gefüllte Paprika (mit Hackfleisch und Gemüse)
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 455,1 kcal
  • Fett: 28,6g
  • Kohlenhydrate: 12,9g
  • Eiweiß: 34,1g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 4 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 450g Hackfleisch, gemischt
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200g Möhren
  • 150g Gouda, gerieben
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Stange Stangensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Zunächst eine der Zwiebeln würfeln, die andere in Scheiben schneiden.
  2. Möhren schälen, Lauch und Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  4. Möhren, Lauch und Sellerie dazugeben, 3 Minuten mit dünsten, mit 125 ml Brühe ablöschen und weitere 3 Minuten ziehen lassen.
  5. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  6. Nun den Ofen auf 175°C vorheizen und die Auflaufform fetten.
  7. Die Paprikaschoten längs halbieren, waschen, trocken tupfen sowie salzen und pfeffern.
  8. Das Hackfleisch in heißem Öl krümelig braten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zusammen mit dem Käse wird das Hackfleisch nun unter das Gemüse vermischt und in die Paprikahälften gefüllt.
  9. Die gefüllten Paprikas werden auf die Zwiebelringe in die Auflaufform gelegt und mit der restlichen Brühe abgegossen.
  10. Nun bei 175°C ca. 25-30 Minuten schmoren lassen.

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Omelett ist bei Low-Carb ein idealer Start in den Tag

Low-Carb-Rezepte für das Frühstück

Besonders für Menschen, die sich erst seit kurzem mit kohlenhydratarmer Kost beschäftigen, ist es oft …

Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die …

10 Kommentare

  1. werde die Paprikaschoten heute für 8 Personen kochen- zum 70. Geburtstag von meinem Mann. ich bereite alles vor, dass ich morgen nur noch schmoren muss. ich rechne mit 45 Minuten, da ja alles wieder abgekühlt ist.
    ich ernähre mich schon 2 Jahre lang low carb und habe 25 kg abgenommen! das meiste im 1. Jahr, weil ich jetzt auch ab und zu Ausnahmen mache und der Körper sich an die kohlehydratarme Kost gewöhnt hat.

    • Hallo Anni,

      vielen Dank für deine Nachricht.

      Toll, dass du so viel mit Low Carb abgenommen hast! Und noch viel besser, dass du das Gewicht halten kannst.

      Wir hoffen, die gefüllten Paprikas sind gut bei dem Geburtstagsessen angekommen.

      Viele Grüße und weiterhin viel Spaß mit Low Carb
      Dein Low-Carb-Team

  2. Ruth Reichenberger

    Mein Mann und ich haben uns entschlossen
    auch die LOW CARB Diät zu probieren.
    Gibt es Richtlinien wieviele Kohlehydrate darf man essen. Weil ganz ohne geht es glaube ich auch nicht. Villeicht kann mir jemand Auskunft geben

  3. ???Nährwerte???

  4. Schmeckt super! Mach ich auf jeden Fall öfters! Danke für dieses super Rezept!

  5. Das probiere ich heute Mittag gleich…..Bin sehr gespannt!,,,

  6. Lecker, das schmeckt wirklich lecker!!!!

  7. Juliana Katzarama

    Ich habe dieses Gericht heute gemacht, das war unglaublich lecker.
    Das abnehmen mit LOW CARB so leicht sein kann. Und ich bin satt und froh 🙂
    Danke, eure Seite ist super klasse!!! Weiter so, weiter so! 🙂

    • Guten morgen,
      lese gerade dein Kommentar und muss auch sagen dass mit Lowcarb alles leicht und lecker ist.Da gebe ich dir Recht.Machst du es noch weiter? Denn dein Kommentar ist schon fast ein Jahr alt:-))
      Gruß, Gina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: