Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für eine gefüllte Avocado

Rezept für eine gefüllte Avocado

Wenig Kohlenhydrate, viele gesunde Fette sowie Vitamine und Antioxidantien – all das macht die Avocado zum idealen Low-Carb-Food. Bei dieser raffinierten Variante – die übrigens auch als Vorspeise bei Gästen wunderbar ankommt – wird der entfernte Kern einfach durch eine leckere Tomaten-Basilikum-Mischung ersetzt. Einfach und schnell zubereitet – so lieben wir Low Carb!

 

Rezept für eine gefüllte Avocado: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,37 von 5 Punkten, basieren auf 68 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Gefüllte Avocado

 

Rezept für eine gefüllte Avocado
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 190,0 kcal
  • Fett: 15,8g
  • Kohlenhydrate: 7,2g
  • Eiweiß: 2,5g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 1 Avocado, reif
  • 2 EL Basilikum, frisch
  • 1 Tomate
  • 1 EL Zwiebeln, fein gehackt
  • Etwas Knoblauch, fein gehackt
  • 2 EL Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pinienkerne
  • Ggf. etwas Parmesan zur Dekoration
Zubereitung
  1. Die Avocado der Länge nach durchschneiden und den Kern herauslösen. In die nun entstandene Mulde wird später die Füllung gegeben.
  2. Beide Avocadohälften salzen und pfeffern. Beiseite stellen.
  3. Nun Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden und alles zusammen mit dem Balsamico-Essig und dem klein geschnittenen Basilikum verrühren und in die Avocadohälften geben.
  4. Pinienkerne in einer Pfanne leicht rösten und zusammen mit den Parmesansplittern über die Avocado geben.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

2 Kommentare

  1. hallo,
    ich finde eure seite echt toll, hab nur eine frage.
    ihr schreibt das balsamico essig zu vermeiden ist, aber beim abendessen soll ich ihn raufmachen?
    bzw ein eiweissshake hat 18-20g KH …
    ist das dann net eher ungeeignet als abendessen?
    lg
    laura

    • Machst du deinen Eiweißshake mit Milch? Dann is klar das dieser zu viel Kohlenhydrate hat… normal mischt man bei hochwertigen eiweißpulver mit Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: