Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für einen Spinatsalat

Rezept für einen Spinatsalat

Spinatsalat ist unglaublich lecker – und gesund. Er kann genau wie andere Blattsalate zubereitet werden, was ihn sehr vielseitig macht. Was Spinat für Low Carb so interessant macht, ist, dass er wenige Kalorien hat, aber vor Mineralstoffen und Vitaminen nur so strotzt. So haben 100g Spinat mal gerade 22 Kalorien und 0,6g Kohlenhydrate. Spinat ist also definitiv eine gute Alternative zum Klassiker, dem grünen Salat. 

Rezept für einen Spinatsalat: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,61 von 5 Punkten, basieren auf 31 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Spinatsalat

 

Rezept für einen Spinatsalat
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 307,0 kcal
  • Fett: 27,4g
  • Kohlenhydrate: 1,7g
  • Eiweiß: 10,6g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150g Babyspinat
  • 150g Champignons
  • 50g Chorizo
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 Msp. Stevia
  • Knoblauchgranulat
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Den Spinat und die Champignons putzen.
  2. Champignons und Chorizo in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten, mit Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nun ein Dressing aus Essig, Öl, Stevia, Salz und Pfeffer zusammenrühren.
  4. Den Spinat auf zwei Tellern anrichten, Chorizo und Champignons darübergeben und das Dressing darübergeben.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: