Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezepte für Fleischgerichte / Rezept für Low-Carb-Frikadellen

Rezept für Low-Carb-Frikadellen

Frikadellen werden traditionell natürlich mit einem trockenen Weißmehlbrötchen zubereitet, was für die Low-Carb-Küche natürlich denkbar ungünstig ist. In diesem Low-Carb-Rezept verleihen Magerquark und Parmesan den Frikadellen eine luftige, fluffige Konsistenz. Einfach nur lecker, sagen wir. Was meinst Du? 

Rezept für Low-Carb-Frikadellen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,94 von 5 Punkten, basieren auf 273 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Frikadellen
Frikadellen

 

Rezept für Low-Carb-Frikadellen
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 646,5 kcal
  • Fett: 43,9g
  • Kohlenhydrate: 5,9g
  • Eiweiß: 58,1g
Zutaten
  • 1000g Hackfleisch, gemischt
  • 250 g Magerquark
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Bund Petersilie, glatt
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Zutaten zu einer homogenen Masse vermischen und zu kleinen Bällchen formen.
  2. Im heißen Fett einer beschichteten Pfanne anbraten. Fertig!

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Low Carb Rezepte für Brot und Brötchen

Kohlenhydrate und ihre Wirkung

Je nach Einfach-, Zweifach- oder Mehrfachzucker unterscheiden sich Kohlenhydrate im Aufbau und somit auch in …

Low-Carb-Rezepte für das Frühstück

Besonders für Menschen, die sich erst seit kurzem mit kohlenhydratarmer Kost beschäftigen, ist es oft …

8 Kommentare

  1. Hey,

    ich habe (in meiner Verzweiflung) einfach von meinem normalen Rezept die Semmelbrösel weggelassen. Man muss beim Braten nur ein bisschen vorsichtiger sein mit dem Wenden. Geht ansonsten auch super:

    500g gemischtes Hack
    1 Ei
    1 Zwiebel
    2 TL Senf
    2 TL Tomatenmark
    Salz
    Pfeffer
    Thymian

    Reicht für ca. 8 Frikadellen. Sind bei mir 2 Portionen.

    Gruß Christian

    • Hallo Christian,

      vielen Dank für den Rezepttipp. Hört sich auch super an. Wird gleich morgen mal probiert 🙂

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Hallo,
    wir möchten mit der low carb Ernährung beginnen, leben aber im Winter in Thailand. Hier bekomme ich keinen Quak. Was kann ich ersatzweise nehmen? Danke

    • Hallo Elisabeth,

      spontan fällt uns leider auch keine Alternative zu Quark ein. Gegebenenfalls könntest Du es mit einem Ei oder zwei versuchen.

      Viele Grüße nach Thailand
      Dein Low-Carb-Team

    • Wenn es bei euch Joghurt mit mindestens 3,5% fett gibt diesen 2 Std abtropfen lassen und wie Quark verwenden.

  3. Tag’chen..
    Kann mir wer sagen wie ich das mit 500g Hackfleisch machen muss ? 1 Kilo is zu viel :DD
    Danke <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: