Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Brokkoli mit asiatischen Pilzen

Rezept für Brokkoli mit asiatischen Pilzen

Dieses klassische, asiatische Gericht wird im Wok zubereitet. Vorteil bei dieser Zubereitungsform ist, dass die Zutaten nur sehr kurz erhitzt werden und so knackig und die Vitamine erhalten bleiben. Viel Spaß bei diesem leckeren Rezept für Brokkoli mit asiatischen Pilzen!

Rezept für Brokkoli mit asiatischen Pilzen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,09 von 5 Punkten, basieren auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Brokkoli mit asiatischen Pilzen

 

Rezept für Brokkoli mit asiatischen Pilzen
Nährwerte
  • Ergibt: 1 Person
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 264 kcal
  • Fett: 14,0g
  • Kohlenhydrate: 16,0g
  • Eiweiß: 15,4g
Zutaten
  • 250 g Brokkoli
  • 5 Shiitake-Pilze, getrocknet
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Sherry, trocken
  • 1 Stück Ingwer, 2-3 cm groß
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Zunächst die getrockneten Pilze mit heißem Wasser, etwa 20 Minuten quellen lassen.
  2. Die eingeweichten Pilze in mundgerechte Stücke schneiden, beiseite legen.
  3. Nun Sojasoße, Salz, Sherry, Zucker und Gemüsebrühe verquirlen und kurz in einem Wok aufkochen lassen.
  4. Die Pilze hinzu geben und etwa 10 Minuten mit köcheln lassen, bis die Soße langsam andickt.
  5. In der Zwischenzeit den Brokkoli putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Salzwasser zum Kochen bringen und den Brokkoli darin bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken.
  7. Den Wok erhitzen, den klein geschnittenen Ingwer heiß anbraten.
  8. Den Brokkoli und die Pilze hinzugeben und verrühren. Gegebenenfalls noch mal mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken. Et voilà!

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Low-Carb-Rezepte für das Dessert

Low-Carb-Rezepte für Desserts

Natürlich spielt Süßes bei einer Low-Carb-Ernährung eine untergeordnete Rolle und sollte – wenn möglich – die …

Donuts - leider ein No Go bei Low Carb

Low-Carb-Rezepte für Snacks

Natürlich wird immer angeraten, sich auf drei Mahlzeiten pro Tag zu beschränken. Doch was ist, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: