Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für einen Radieschen-Eiersalat

Rezept für einen Radieschen-Eiersalat

Radieschen sind nicht jedermann’s Fall, denn sie haben durch das in ihnen enthaltene Senföl einen leicht scharfen Geschmack. Gesund sind sie aber allemal durch die reichlich vorhandenen Mineralstoffe Kalium, Kalzium und Eisen und die Vitamine A, B1, B2 und C. Für alle Radieschen-Fans haben wir hier einen leckeren Radieschen-Eiersalat.

Rezept für einen Radieschen-Eiersalat: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,32 von 5 Punkten, basieren auf 79 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Radieschen-Eiersalat
Radieschen-Eiersalat

 

Rezept für einen Radieschen-Eiersalat
Nährwerte
  • Ergibt: 4 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 495,5 kcal
  • Fett: 40,2g
  • Kohlenhydrate: 11,4g
  • Eiweiß: 22,2g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 12 Eier
  • 2 Bund Radieschen
  • 1 Salatgurke
  • 6 EL Mayonnaise
  • 6 EL Schlagsahne
  • 4 EL Tomatenketchup
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
Zubereitung
  1. Die Eier hart gekocht, pellen und in Scheiben schneiden.
  2. Nun die Radieschen und die Salatgurke in dünne Scheiben schneiden. Beiseite stellen.
  3. In einer separaten Schüssel Sahne, Ketchup und Mayonnaise zusammengeben.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Radieschen-Eiersalat geben.
  5. Abschließend mit Kräutern (Petersilie, Schnittlauch) dekorieren. Fertig.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Was ist Ketose?

Ketose ist eine natürliche Form des Stoffwechsels, bei der der Körper mangels Kohlenhydraten und Zucker …

Intermittierendes Fasten: 6 beliebte Varianten

Intermittierendes Fasten erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Nicht ohne Grund – denn Intervallfasten …

11 Kommentare

  1. Hallo

    Ich versuch abzunehmen bin 61.Jahre alt hab in 2.jahren 10.kg zugenommen möchte aber wieder meine 65.kg wieder haben könnt ihr mir ein Rat geben bedanke mich in voraus LG. Mücke

    • Hallo Erika,

      auf unserer Webseite findest du alle Informationen und viele tolle Rezeptideen, die du für das Abnehmen brauchst.

      Zunächst einmal bietet es sich an, die Informationen zu den Vorbereitungen (http://www.lowcarb-ernaehrung.info/vorbereitungen-low-carb/) zu lesen. Zudem musst du entscheiden, welchen Low-Carb-Ansatz du verfolgen möchtest (mehr Infos dazu findest du hier: http://www.lowcarb-ernaehrung.info/was-ist-ein-kohlenhydrat/)

      Stöbere doch einfach mal durch unsere Seite und lass dich von den Rezepten inspirieren. Dazu solltest du überlegen, ob du Sport wie beispielsweise Schwimmen, Walken oder Spaziergehen in den Alltag integrieren kannst. Dann sollte es mit dem Abnehmen wie von selbst gehen.

      Wir wünschen dir viel Erfolg und senden dir viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Hallo ich bin neu hier..und hab eine Frage macht es was aus wenn ich das Mittagessen abend esse???

    • Hallo Melanie,

      hier gibt es leider keine Pauschalantwort, da es ganz auf das Mittagessen ankommt. Die Rezepte, die wir unter der Rezeptkategorie ‚Mittagessen‘ zusammengefasst haben, zeichnen sich in der Regel durch einen etwas höheren Kohlenhydratanteil aus, während die Rezepte für das Abendessen weniger Kohlenhydrate und mehr gesundes Protein enthalten. Hier muss also von Fall zu Fall entschieden werden.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  3. Es heißt Low Carb, High FAT und Mayo ist ok

  4. Also ich finde es klingt superlecker. Werde das Rezept auf jeden Fall ausprobieren. Da Maik, Zucker Sahne und Ketchup nur in geringem Maße im Salat sind sehe ich da kein Problem beim Abnehmen. Außerdem soll man sich ja nicht jeden Tag ne ganze Schüssel davon reinziehen.

  5. Hallo

    Wie kann abnehmen funktionieren wenn man Ketch-up, Mayo und Zucker und Schlagsahne verwendet ? Da muss ich ja ca. 10km joggen gehen danach.

  6. Habe den Eiersalat ausprobiert. Ist total lecker. Den wird es öfter geben.

  7. Prinzipiell OK, aber niemand, der wirklich Low Carb lebt, nutzt normalen Tomatenketchup oder würde würzen mit Zucker, auch wenn es nur eine Prise ist.
    Also: Zumindest zum Diätketchup greifen ohne Zucker und statt Zucker mit 2 Prisen Erythritol oder Xylit würzen.
    Und beim Mayo Kauf auch unbedingt darauf achten, daß möglichst wenig Zucker drin ist oder gleich selbermachen

  8. Hallo,
    das hört sich echt lecker an,könnte ich auch ein wenig Eisbergsalat mit rein schneiden?Oder auch ein wenig Schinken(gekochter)?Oder muss ich mich an die angegebene Zutaten dran halten?
    Grüß und Danke für die andere leckere Rezepte!!

    • Hallo Gina,

      Du kannst natürlich sehr gerne variieren – Eisbergsalat und gekochter Schinken sind aus Low-Carb-Sicht komplett unproblematisch.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: