Startseite / Low-Carb-Formen / Die New-York-Diät

Die New-York-Diät

Der Personal Trainer und Ernährungsberater David Kirsch entwickelte die New-York- oder auch David-Kirsch-Diät und verhalf Heidi Klum nach ihrer Schwangerschaft innerhalb kürzester Zeit wieder zu einer schlanken Silhouette. Seine Diät erlaubt Kohlenhydrate aus Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten, verbietet hingegen weitgehend die stärkehaltigen Beilagen wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot und Zucker. Abgerundet wird diese Crash-Diät mit einem anspruchsvollen, täglichen Sportprogramm.

Drei Phasen der New-York-Diät

Auch Naomi Campbell oder Liv Tyler schwören auf die New-York-Diät, trainieren bei David Kirsch und ernähren sich nach dessen Prinzipien. Grundsätzlich besteht sein Programm aus drei Phasen. In Phase eins verzichtet man auf sämtliche Kohlenhydrate. Zwei Wochen lang werden Obst, Kartoffeln, Milchprodukte, Brot, Nudeln oder Reis, Alkohol, Zucker sowie Fett vom Speiseplan gestrichen. In dieser Phase nimmt man viel Eiweiß in Form von magerem Fleisch, Fisch, Eiweißdrinks, Eiern (ohne Eigelb), Salat und Gemüse zu sich.

Sind die zwei Wochen vorbei, beginnt Phase zwei. Nun dürfen diverse Obstsorten, Milchprodukte sowie etwas Fett und Vollkornprodukte hinzugenommen werden. In Phase drei wird die endgültige Ernährungsumstellung angestrebt. Der Anteil an Kohlenhydraten und Fetten wird weiter erhöht. Bemerkt man eine Gewichtzunahme, reduziert man den Anteil an Kohlenhydraten wieder.

Die New-York-Diät: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,80 von 5 Punkten, basieren auf 51 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pro: Vorteile der New-York-Diät

Ernährungswissenschaftler bewerten den reduzierten Konsum von Zucker, Weißmehlprodukten sowie Alkohol als positiv. Auch der Umstieg auf Vollkornprodukte wird als positiv erachtet. Phase eins, in der keinerlei Obst erlaubt ist, sollte aufgrund eines drohenden Vitaminmangels jedoch nicht länger als zwei Wochen dauern.

Contra: Nachteile der New-York-Diät

Da das tägliche Sportprogramm, bestehend aus Ausdauer- und Krafttraining, einen wichtigen Teil der New-York-Diät ausmacht, muss kritisch bewertet werden, dass sich ein so zeitintensives Training möglicherweise nicht dauerhaft in den Alltag integrieren lässt.

Dass Heidi Klum, die als Aushängeschild der New-York-Diät gilt, diese Ernährungsform und das dazugehörige Trainingsprogramm mit einem Personal Trainer problemlos umsetzen kann, ist nicht verwunderlich. Vielen dürfte es aber schwer fallen, dieses Programm auch noch nach Monaten umzusetzen, wenn der erste Ehrgeiz verflogen ist.

Das solltest Du Dir auch anschauen!

Unklarer Ernährungsplan?

Ab wann bin ich in der Ketose?

Du bist auf die ketogene Ernährung umgestiegen, damit dein Körper die Fettdepots angreift, um daraus …

Steak mit frischem Spargel

Low-Carb-Rezepte für das Abendessen

Generell gilt bei einer Low-Carb-Ernährung, dass man beim Abendessen so wenige Kohlenhydrate wie möglich zu sich …

2 Kommentare

  1. Hallo icb mache seit 1jahr davids kirsch diat oder befolge die ernahrung mit desem sport also ich kann es jedem raten der an ubergewicht leidet ich hatte 147 kg heute 104 und muskeln dazu ein top blutbild .dazu wird mir die fett schürze also wer fragen hat ich helfe gern lg andreas

    • Was wird die fettschürze?? AUFGELÖST?? Ich trinke seit Jahren zuviel und mein Blutbild ist noch immer okay. Bin aber auch nicht arg übergewichtog, jedoch extrem zuversichtlich! Aber ich beherrsche wenigstens die deutsche Sprache! Um zu überzeugen sollte das wohl sein!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.