Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für einen Mango-Spinat-Smoothie

Rezept für einen Mango-Spinat-Smoothie

Ananas und Mango geben diesem leckeren Spinat-Smoothie das gewisse, exotische Etwas. Zusammen mit der Avocado wird ein sättigender, gesunder Drink daraus, der vor Vitaminen und Vitalstoffen nur so strotzt. Ein gesunder Start in den Low-Carb-Tag!

 

Rezept für einen Mango-Spinat-Smoothie: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,50 von 5 Punkten, basieren auf 26 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Spinat-Mango-Smoothie
Spinat-Mango-Smoothie

 

Rezept für einen Mango-Spinat-Smoothie
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Portionen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 222,5 kcal
  • Fett: 8,6g
  • Kohlenhydrate: 27,6g
  • Eiweiß: 4,1g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 2 Hände voll frischer Spinat
  • 300ml Wasser
  • 1 Mango
  • 0,5 Ananas
  • 0,5 Avocado
  • Stevia nach Bedarf
Zubereitung
  1. Zunächst den Spinat zusammen mit dem Wasser in einen Mixer geben und fein pürieren.
  2. Anschließend Avocado, Mango sowie Ananas hinzufügen, nochmals kräftig durchmixen und nach Bedarf etwas mit Stevia abschmecken.
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

2 Kommentare

  1. Hallo ich bin relativ neu hier auf dieser Seite und etwas unsicher wenn nach Zutaten keine Personenanzahl steht.
    Ich koche nicht nur für mich.
    Sind nun die meisten Frühstücksrezepte für 1 oder 2 Personen?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort

    • Hallo Conny,

      vielen Dank für Deinen Hinweis.

      In diesem Rezept haben wir die fehlende Angabe ergänzt. Falls Dir noch ein Rezept auffällt, in dem die Personenanzahl fehlt, lass uns dies bitte wissen.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: