Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Low-Carb-Mandelberge

Rezept für Low-Carb-Mandelberge

Erdnussberge, Du erinnerst Dich sicherlich, sind diese kleinen, unglaublich leckeren Kalorienbomben. Ja, richtig, das sind leicht geröstete, knackige Erdnüsse, umhüllt von köstlicher Schokolade. In leicht abgewandelter Version – nämlich mit den kohlenhydratärmeren Mandeln und mit zuckerfreier Schokolade – kann man sich diese süße Versuchung auch bei Low Carb ab und zu mal gönnen. Hier das Rezept:

Rezept für Low-Carb-Mandelberge: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,78 von 5 Punkten, basieren auf 51 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Mandelberge
Mandelberge
Rezept für Low-Carb-Mandelberge
Nährwerte
  • Ergibt: 15 Mandelberge
  • Portionsgröße: Pro Mandelberg
  • Kalorien: 93,4 kcal
  • Fett: 5,8g
  • Kohlenhydrate: 3,7g
  • Eiweiß: 4,4g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 150g Mandeln oder alternativ ungesalzene Macadamia-Nüsse
  • 1 Tafel Schokolade, zuckerfrei
  • Stevia
Zubereitung
  1. Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  2. Nun die Mandel- oder Nussstücken in die geschmolzene Schokolade geben und mit zwei Teelöffeln kleine Nussberge formen und auf ein Backpapier geben.
  3. Gut trocknen lassen. Fertig.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

6 Kommentare

  1. Hallo…
    Wieviel Stevia gehört denn da rein? Menge ?
    Und kann man auch diätschokolade nehmen? Lg

  2. Meine Frage zu dem Rezept ist, kann ich auch ungesalzene Erdnüsse nehmen bzw. hochprozentige Zartbitterschokolade? Lg

  3. Zuckerfreie Schokolade? wo finde ich denn wohl so etwas tolles? kg

    • Liebe Ina,

      im Internet tummeln sich verschiedene Anbieter, die Schokolade anbieten, die ausschließlich mit Stevia oder Xylit gesüßt ist. Einfach die entsprechenden Begriffe mal googlen – ist ganz leicht zu finden.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  4. Wow – davon kann ich einfach nicht genug bekommen! Super Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: