Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für Hähnchenbrust mit grünem Wok-Gemüse

Rezept für Hähnchenbrust mit grünem Wok-Gemüse

Was bei diesem Gericht am längsten dauert ist das Schneiden! Soviel vorab. Hat man den grünen Spargel, die Zuckerschoten und die Hähnchenbrust jedoch einmal in mundgerechte Stücke zerteilt, ist das Gericht in Nullkommanichts fertig. Und schmeckt natürlich himmlisch – wie könnte es anders sein!?! 

Rezept für Hähnchenbrust mit grünem Wok-Gemüse: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,83 von 5 Punkten, basieren auf 30 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Hähnchenbrust mit grünem Wokgemüse
Hähnchenbrust mit grünem Wokgemüse

 

Rezept für Hähnchenbrust mit grünem Wok-Gemüse
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 443 kcal
  • Fett: 9,3g
  • Kohlenhydrate: 15,6g
  • Eiweiß: 72,3g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 550 g Hähnchenfilet
  • 250g Spargel, grün
  • 200g Zuckerschoten
  • 1 Stück Ingwer, daumengroß
  • 1 Chilischote, rot
  • 2–3 EL Sesamöl
  • 5–6 EL Sojasoße
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Gemüse waschen.
  2. Die holzigen Enden vom Spargel entfernen und Spargel, Zuckerschoten und Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Den Ingwer schälen und zusammen mit der Chilischote klein hacken.
  4. Das Sesamöl in einem Wok erhitzen und das Fleisch kräftig darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  5. Nun zunächst den Spargel etwa 2 Minuten im Wok anbraten, dann die Zuckerschoten, den Ingwer und die Chili hinzugeben, weitere 3 bis 5 Minuten braten und mit Sojasoße ablöschen.
  6. Das Fleisch nun wieder zum Wokgemüse hinzufügen, kurz mitbraten, mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken und sofort servieren.
 

 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

2 Kommentare

  1. Kann man den Spargel auch durch Gurken ersetzen?

    • Hallo Max,

      Gurken vielleicht wahrscheinlich nicht so gut. Brokkoli wäre unserer Meinung nach eine gute Alternative zu Spargel.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: