Startseite / Low-Carb-Rezepte / Rezept für eine griechische Gemüsepfanne mit Schafskäse

Rezept für eine griechische Gemüsepfanne mit Schafskäse

Diese griechische Gemüsepfanne eignet sich ideal für ein kohlenhydratarmes, gesundes Abendessen. Der Feta liefert dem Körper eine ordentliche Portion Eiweiß für die nächtliche Fettverbrennung, während Paprika und Zucchini uns mit wichtigen Vitaminen sowie reichlich Magnesium und Kalium versorgen.

 

Rezept für eine griechische Gemüsepfanne mit Schafskäse: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,38 von 5 Punkten, basieren auf 39 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Griechische Gemüsepfanne
Griechische Gemüsepfanne
Rezept für eine griechische Gemüsepfanne mit Schafskäse
Nährwerte
  • Ergibt: 2 Personen
  • Portionsgröße: Pro Portion
  • Kalorien: 440,5 kcal
  • Fett: 27,8g
  • Kohlenhydrate: 20,0g
  • Eiweiß: 26,1g
Zubereitungszeit: 
Koch- bzw. Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Zutaten
  • 3 Paprika, rot
  • 1 Zucchini, mittelgroß
  • 200g Schafskäse
  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 Tomate, groß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Die in kleine Streifen geschnittene Zwiebel und die gewürfelte Tomate in einer großen Pfanne in Olivenöl heiß anbraten.
  2. Währenddessen Paprika waschen und entkernen und zusammen mit der Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Wenn die Zwiebeln eine leichte Bräune aufweisen und der Großteil des Tomatenwassers verdampft ist, den Knoblauch, die geschnittenen Zucchini und Paprika mit in die Pfanne geben und garen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.
  5. Sind die Paprika und die Zucchini gar und ist das ausgetretene Wasser vollständig verdampft, die Schafskäsewürfel mit in die Pfanne geben und auf niedriger Temperatur schmelzen lassen.
  6. Nun noch kurz mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken und anschließend genießen!
 

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

27 Gemüse, die ideal für Low Carb sind

Gemüse sollte ohnehin täglich auf dem Speiseplan stehen und ist bei einer Low-Carb-Ernährung die ideale …

7 Kommentare

  1. Leider kann ich keine Bilder sehen. Das finde ich sehr schade.

    • Hallo Susa,

      vielen Dank für deine Nachricht.

      Bei uns werden die Bilder problemlos angezeigt – komisch. Hast du es einmal mit einem anderen Browser versucht?

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  2. Und der Knoblauch wann kommt der dazu? Oder bin ich bloß blind? 😀

    • Hallo Jati,

      nein, du bist nicht blind 😉 Wir haben die fehlende Information ergänzt und das Rezept entsprechend aktualisiert.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

  3. Die Frage hat sich schon beantwortet, man sollte doch das ganze Rezept lesen

  4. Ich bin neu hier reingerutscht:) habe eine Frage zu den Rezepten.sind die Angaben jeweils für 1 Person berechnet?

    • Hallo Bärbel,

      die entsprechende Angabe findest du immer im Nährwert-Kästchen rechts neben dem Rezeptfoto.

      Viele Grüße
      Dein Low-Carb-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerten Sie dieses Rezept!: