Startseite / Low-Carb-Tipps / Einkaufsliste zum Low-Carb-Wochenplan

Einkaufsliste zum Low-Carb-Wochenplan

Wir wollen es euch natürlich so einfach wie möglich machen, mit Low Carb durchzustarten. Daher findet ihr hier eine Einkaufsliste für unseren Wochenplan. Der Einfachheit halber haben wir die Einkaufsliste auf eine Person ausgerichtet, so dass ihr – je nachdem, wie viele Personen aus eurem Haushalt sich ebenfalls Low Carb ernähren wollen – die Zutaten einfach hochrechnen könnt.

Einkaufsliste für Montag bis Donnerstag

Gemüse und Kräuter

  • 250g Spargel
  • 200g Tomaten, gehackt
  • 75g Kirschtomaten
  • 75g Rucola
  • 25g getrocknete Tomaten
  • 2 Portionen marktfrischer Salat
  • 1 Aubergine
  • 1 Fleischtomate
  • 1,5 Zucchinis
  • 1 Paprika
  • 1 Chili
  • 1 Karotte
  • Oliven, schwarz und grün
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Basilikum
  • Koriander
  • Rosmarin

Obst

  • 0,5 Avocado
  • Früchte der Saison (bitte auf einen möglichst niedrigen Kohlenhydratgehalt achten!)

Fisch und Fleisch

  • 100g gekochter Schinken
  • 1 Hühnerbrustfilet
  • 1 Lachsfilet
  • 50g Speck
  • 3 Sardellenfilets

Milchprodukte und Eier

  • 175g Gouda
  • 75ml Mandelmilch
  • 75g Mozzarella
  • 75g Schafs- oder Ziegenkäse
  • 60g Parmesan
  • 50g Creme Fraiche
  • 25ml Sahne
  • Geriebener Käse
  • Eier

Sonstiges

  • 60g Soja-Geschnetzeltes
  • Walnüsse

Aus dem Vorrat

  • Balsamico-Essig (bitte sparsam damit umgehen!)
  • Brauner Zucker
  • Butter
  • Flohsamen
  • Gemüsebrühe
  • Kaffee
  • Leinsamen
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Quark
  • Pfeffer
  • Proteinpulver
  • Salz
  • Schnittlauch
  • Senf
  • Süßstoff
  • Tomatenmark
  • Walnussöl
  • Weißweinessig
  • Worcestersauce
  • Zitronensaft

 

Einkaufsliste für Freitag bis Sonntag

Gemüse und frische Kräuter

  • 200g Brokkoli
  • 125g Champignons
  • 2 Paprika
  • 1 Portion Rucola-Salat
  • 1 Gewürzgurke
  • Tomaten
  • Frühlingszwiebeln
  • Knoblauch
  • Schnittlauch
  • Zwiebeln

Obst

  • 1 Birne

Fisch und Fleisch

  • 200g Hackfleisch, gemischt
  • 100g Putenschnitzel
  • 1 Dose Thunfisch

Milchprodukte und Eier

  • 150ml Sahne
  • 100ml Kokosmilch
  • 50g Schafskäse
  • Butter
  • Quark
  • Schmand
  • Eier
  • Mandel- oder Sojamilch

Sonstiges

  • 100g Tofu
  • Erdnüsse
  • Erdnussmus
  • Currypaste
  • Sojasoße
  • Passierte Tomaten
  • Tomatenmark
  • Fünfkornflocken
  • Sesam
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • Haferkleie
  • Kokosnussmehl
  • Mandelmehl
  • Walnüsse

Aus dem Vorrat

  • Backpulver
  • Balsamico-Essig (bitte sparsam damit umgehen!)
  • Gemüsebrühe
  • Miracle Whip
  • Proteinpulver
  • Sesamöl
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Das solltest Du Dir auch anschauen!

15 Gründe, warum du trotz Low Carb nicht abnimmst

Eine Low-Carb-Ernährung oder -Diät wirkt sich generell positiv auf das Gewicht aus. Diverse Studien konnten …

11 Mythen über Intermittierendes Fasten und Essenszeiten

Intermittierendes Fasten hat in den letzten Jahren viele Fans gewonnen. Dabei handelt es sich um …

2 Kommentare

  1. Kann ich tk Spinat verwenden für smoothie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.